Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

A. Schnittke

Chandos 1 CD CHAN 9885

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.09.01

Chandos CHAN 9885

1 CD • 67min • 1998/2000

Chandos, das die achte Sinfonie Alfred Schnittkes bereits im Katalog hat - 1994 dirigiert vom Widmungsträger Gennadi Roshdestwensky -, legt eine weitere Aufnahme vor, die mit der früheren CD aus dem eigenen Haus konkurriert. Gekoppelt mit einer schmissigen Beigabe, der respektlos kauzig im Musikmuseum herumkramenden Bühnenmusik zu Die Zensurliste, präsentiert Valeri Polyansky die Achte in einer betont dicht angelegten, Legato-Linien herausstellenden Interpretation. Wo Roshdestwensky (bei dem das Concerto grosso Nr. 6 beigegeben ist) auf quasi sprechende Artikulation der Phrasen achtet, setzt Polyansky auf Flächigkeit. Roshdestwensky arbeitet in der eher karg besetzten Sinfonie das Innenleben aus, Polyansky die äußere Gestalt und den großen Formverlauf. Die für Schnittkes Musik so charakteristische existenzielle Unruhe, das suchende Flackern im Klang aber kommt bei Roshdestwensky deutlicher herüber. Beide Aufnahmen sind engagiert musiziert. Dennoch würde ich Schnittkes Achte gern auch einmal von einem an jedem Pult erstklassig besetzten Orchester gespielt hören.

Kalle Burmester [01.09.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Schnittke Sinfonie Nr. 8 (1994)
2 The Census List (Suite)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Lev Butenin Sprecher
Russian State Symphony Orchestra Orchester
Valeri Polyansky Dirigent
 
CHAN 9885;0095115988527

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc