Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Two Flutes – Flötenduos und Trios

Two Flutes – Flötenduos und Trios

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.11.01

Claves 50-2006

1 CD • 67min • 2000

Eine repräsentative Auswahl an Flötenduowerken des 18./19. Jahrhunderts mit und ohne Klavierbegleitung steht im Zentrum dieser CD. Beide Solisten spielen mit vollem, facettenreichem Ton, zeigen musikalischen Geschmack und Spielfreude. Besonders positiv sei angemerkt, daß bei bestem Zusammenspiel beide Flötisten ihre deutlich unterschiedliche, charakteristische Klanglichkeit wahren. Bruno Canino ist ein phantastischer Begleiter - dezent, zu gleicher Zeit aber absolut präsent und höchst sorgfältig in der Artikulation. Auch die Interpretation selbst überzeugt: Schön der vielfältige Vibratoeinsatz und die dynamischen Schattierungen bei W.F. Bach (auch wenn hier die Mikrophone vielleicht etwas zu nah standen), eindrucksvoll Friedrich Kuhlaus meisterhaft komponiertes Trio op. 119, ein Juwel romantischer Kammermusik. Wer sich nicht an dem recht traditionellen - doch in sich stimmigen! - Bach-Spiel des Ensembles stört, dem kann diese Aufnahme guten Gewissens empfohlen werden.

Markus Zahnhausen [01.11.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J.S. Bach Triosonate G-Dur BWV 1039 für Flöte, Oboe und Basso continuo
2 W.Fr. Bach Duett Nr. 4 F-Dur für 2 Flöten
3 F. Kuhlau Grand Trio G-Dur op. 119 für 2 Flöten und Klavier
4 G. Briccialdi Duo Concertant F-Dur op. 100 Nr. 2 für 2 Flöten
5 F. Doppler Rigoletto-Fantasie op. 38

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Peter-Lukas Graf Flöte
Gaby Pas-van Riet Flöte
Bruno Canino Klavier
 
50-2006;7619931200620

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc