Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Naxos 8.555386

1 CD • 46min • 1983

01.08.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 4
Klangqualität:
Klangqualität: 4
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Selbst große Meister sind gegen Gelegenheitswerke nicht gefeit. Für Richard Wagner waren das zunächst Fingerübungen, später Auftragsstücke oder Huldigungen. Polonia wie Rule Britannia sind 1836 vom 23jährigen Jungkomponisten geschrieben worden; sie verpacken vorhandene Melodien in ein schmissiges Orchestergewand. Der Große Festmarsch (American Centennial March, 1876) war eine gutbezahlte Anfrage aus Philadelphia, während Wagner 1871 mit dem Kaisermarsch eine tiefe Kniebeuge vor Wilhelm I. nach dessen Sieg über Frankreich tat.

Mehr Kurioses als Wertvolles insgesamt, und mit Ausnahme des Kaisermarsches (laut Bielefelder Katalog) einzig in der vorliegenden Einspielung anzutreffen. Sie ist allerdings nicht gerade brandneu, entstand bereits 1983 und wurde jetzt von der Marco Polo-Reihe zu Naxos transferiert. Zwar war der gebürtige Libanese Varujan Kojian Swarowsky-Schüler in Wien. Hier allerdings, und nicht ganz zu Unrecht, vertraut er einem blechsatten Schmettern, das für zartere Momente wenig Platz läßt. Wagner aus Hongkong ist vor allem eine laute Angelegenheit; die Interpretation unterstreicht das Großsprecherische in diesen Tönen.

Mario Gerteis † [01.08.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Richard Wagner
1Polonia (Ouvertüre)
2Großer Festmarsch (American Centennial March )
3Rule Britannia (Ouvertüre)
4Kaisermarsch

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.08.2001
»zur Besprechung«

 / Hyperion
" / Hyperion"

01.08.2001
»zur Besprechung«

 / Marco Polo
" / Marco Polo"

Das könnte Sie auch interessieren

15.11.2016
»zur Besprechung«

Richard Wagner, Die Walküre / Naxos
"Richard Wagner, Die Walküre / Naxos"

13.09.2002
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

14.06.2002
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige