Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Teldec 8573-81059-2

2 CD • 1h 35min • 1999

01.11.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

Al gran sole carico d'amore von Luigi Nono (1924-1990) ist den altlinken Anhängern engagierter Musik eine Gesinnungs-Ikone, gilt den Hohepriestern der Nonologie als Heiligtum. Für den Komponisten selbst war es eine letzte Summierung der eigenen politischen Erfahrungen in einer "Azione scenica", bevor er sich auf die Reise nach innen aufmachte, zum Atmenden Klarsein, zum Streichquartett und zu Prometeo. Bot Intolleranza von 1960 noch eine Handlung, bietet Prometeo von 1985 nur noch das Drama des Hörens, so nimmt Al gran sole hier eine fast zwitterhafte Übergangsstellung ein, die der szenischen Realisierung des Stückes nicht unbedingt bekommt (wie man zuletzt an der problematischen, wenn nicht gescheiterten Inszenierung in Hamburg 1999 erleben konnte).

Hier nun handelt es sich um den Mitschnitt der vielgerühmten Stuttgarter Aufführung des Werkes, und beim Anhören dieser Aufnahme stellt es sich als überaus faszinierend heraus, Al gran sole praktisch vom Prometeo zurückblickend ebenfalls als "dramma in ascolto", als quasi imaginäres Theater zu erfahren.

In der sängerisch vorzüglich besetzten (vor allem das Quartett Claudia Barainsky, Maraile Lichdi, Melinda Liebermann, Stella Kleindienst) und orchestral von Lothar Zagrosek brillant vorbereiteten Wiedergabe erweist Nonos Werk vor allem seine klanglich-musikalischen Qualitäten, seine expressive Dichte, seine Spannungsgeladenheit. Und dies, obwohl die Zitate revolutionärer Lieder - die hier viel direkter aufleuchten als in früheren Werken Nonos, wo sie im Material-Aspekt fast verschwinden - zumindest aus heutiger Sicht an die Grenze des Sentimentalen zu gehen scheinen.

In dieser Gestalt, als bloßes "Hör-Werk", dürfte Unter der großen Sonne, von Liebe beladen (so in etwa die deutsche Bedeutung des Titels) wohl seine stärkste Wirkung entfalten, auch und gerade als Teil des Œuvres des "ganzen" Nono.

Dr. Hartmut Lück [01.11.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Luigi Nono
1Al gran sole carico d'amore (Azione scenica in 2 tempi)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

13.10.2006
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

08.10.2008
»zur Besprechung«

Hector Berlioz, Vocal Works / SWRmusic
"Hector Berlioz, Vocal Works / SWRmusic"

25.02.2008
»zur Besprechung«

 / cpo
" / cpo"

27.03.2007
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

24.10.2006
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige