Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244

Koch International 3 CD 3-7424-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 4

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 4

Besprechung: 01.07.01

Koch International 3-7424-2

3 CD • 2h 41min • 1996

Obwohl fünf Jahre seit der Liveaufnahme dieser Produktion verstrichen sind, ist es sicher Pech für die Amerikaner, daß just zur späten Veröffentlichung auf dem deutschen Markt auch Nicolaus Harnoncourt, der auf seine alten Tage den jungen Richter in sich entdeckt hat, mit einer Neuaufnahme der Matthäus-Passion auf den Markt kam. Und der Grazer Maestro schlägt die wackere Aufnahme aus Berkeley um Längen: Vor allem bei den Solisten muß man hier Abstriche machen. Beispiel die Geduld-Arie, bei der David Manderloh sich mehr schlecht als recht mit einer pseudo-historistischen Phrasierung durch den Notentext mogelt. So etwas ist einfach unbefriedigend und stört die positiven Eindrücke der Einspielung. Bei dieser gefällt vor allem der Chor. Dieser verfügt über einen frischen und schlanken Klang, agiert höhensicher und präzis in der Textausdeutung und kommt damit den Intentionen von Thomas entgegen, der bei aller kammermusikalischen Transparenz die affektenreiche Tonsprache nicht zu nivellieren bemüht ist.

Norbert Rüdell [01.07.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J.S. Bach Matthäus-Passion BWV 244
 
3-7424-2;0099923742425

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc