Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

hänssler CLASSIC 98.383

1 CD • 77min • 1997

01.08.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

Hört man Rosettis alias Franz Anton Röslers ebenso schöne wie partienweise bläserisch kapriziös-anspruchsvolle Hornkonzerte auf dem modernen Ventilhorn dargeboten, so wächst die Hochachtung gegenüber den Interpreten von einst. Denn alles, was hier mit verführerischer Sanftheit und Glätte im raschen Wechsel mit perlenden Presto-Figurationen und Intervallsprüngen eindringlich, leicht und locker vorgeführt wird, das hatten die Meister des 18. Jahrhunderts mit Stopftechniken auf ihren ventillosen Naturhörnern zu bewältigen. Was nicht heißen soll, daß es sich Zdeník Divoky* in irgendeiner Weise leichter gemacht hätte. Ganz im Gegenteil, er reizt alle Möglichkeiten an Gestaltungsreichtum, Ausdruckskunst, edler Klanglichkeit, Dynamisierung und Echokünsten in Übereinstimmung mit einer perfekten Ensemblekultur seiner tschechischen Musikerkollegen aus. Unversehens zeigt sich Rosetti als führender Komponist der Hofkapelle zu Oettingen-Wallerstein - dem Pendant zum Mannheimer Orchester - dicht auf den Fersen von Mozart.

Dr. Gerhard Pätzig [01.08.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Antonio Rosetti
1Hornkonzert Es-Dur Murray C 49 Kaul III:36
2Konzert für Horn und Orchester d-Moll Kaul III:43 Murray C 38
3Hornkonzert E-Dur Murray C 51 Kaul III:42
4Hornkonzert F-Dur Murray C 53 Kaul III:38

Interpreten der Einspielung

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige