Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

W.A. Mozart

MD+G 1 CD 307 1035-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.10.01

Klassik Heute
Empfehlung

MD+G 307 1035-2

1 CD • 65min • 2000

Erster Eindruck: eine Aufnahme, die in Leichtigkeit, Eleganz, Tiefenschärfe und Natürlichkeit das Niveau des Amadeus-Quartetts erreicht - kein aufgestyltes Espressivo, kein manieristisches Aufblättern der Musik, keine modernistischen Überzeichnungen! Die Amadeus-Aufnahmen (1964/66) korrigieren diesen Eindruck allerdings - sie sind im Ton silberner, oberstimmenorientierter, reiner, schwereloser und insofern apollinischer, dazu sind die Instrumente deutlich höher gestimmt. Die Leipziger spielen wesenhafter, der Streicherton ist voller, dunkler und fleischlicher, Viola und Cello sind den Oberstimmen klanglich ebenbürtig. Trotz dieser farblich intensiveren, tieferen Tönung der Musik atmet jede Phrase klaren Mozartischen Geist, und trotz des menschlicheren, psychisch präsenteren Spiels der Leipziger geht nichts von dem fliegenden, dabei stets transparenten und singenden Wesen der Musik verloren. Die Interpretation strahlt ein hohes Maß an Wärme aus, ohne die empfindliche melodische Zeichnung zu vergröbern - eine faszinierende Balance gegensätzlicher musikalischer Kräfte!

Hans-Christian v. Dadelsen [01.10.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 W.A. Mozart Streichquartett Nr. 22 B-Dur KV 589
2 Streichquartett Nr. 20 D-Dur KV 499 (Hoffmeister-Quartett)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Quatuor Mosaïques Streichquartett
 
307 1035-2;0760623103525

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc