Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

A. Raskatov

Megadisc 1 CD MDC 7825

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.10.01

Megadisc MDC 7825

1 CD • 54min • AD: ??

Der Moskauer Komponist Alexander Raskatov (Jg. 1953) kann inzwischen auf eine beachtliche Zahl internationaler Erfolge zurückblicken: Er wurde mit dem Kompositionspreis der Salzburger Osterfestspiele 1998 ausgezeichnet, war "Composer in residence" des Lockenhaus-Festivals und erhielt zahlreiche Kompositionsaufträge. Die vorliegende CD widmet sich der Kammermusik des Komponisten.

Gebet reflektiert über einen Text aus dem "Kaddisch", dem traditionellen jüdischen Totengebet. Das Stück laviert zwischen choralartigen Linien und verstörten Ausbrüchen und findet in Elena Vassilieva eine ausdrucksstarke und souveräne Interpretin. Das Streichquartett, vom Quatuor Danel überzeugend gespielt, ist im Grunde Musik der Stille: Hier kontrastieren ätherische Flageolette und Ricochet-Passagen mit sonoristischen Espressivo-Episoden, dissonanten Klangballungen, wilden Glissandi und aggressiven Pizzicati. Ritual mutet wie ein Nachklang auf Luciano Berios Musik für Cathy Berberian an. Vassilievas geniale, chamäleonartige Stimmvirtuosität verleiht diesem Werk den letzten Schliff.

Markus Zahnhausen [01.10.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Raskatov Gebet für Sopran und Streichquartett
2 I Will See A Rose At The End Of The Path für Streichquartett
3 Ritual für Sopran und Schlagzeug

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Elena Vassilieva Gesang, Schlagzeug
Quatuor Danel Streichquartett
 
MDC 7825;5425006588256

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc