Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Gioachino Rossini: Petite Messe solennelle

harmonia mundi 1 CD HMC 901724

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 01.06.01

harmonia mundi HMC 901724

1 CD • 80min • 2000

Das ist keine Musik für euch Deutsche", urteilte Gioacchino Rossini mit Blick auf seine späteste "Alterssünde", die Petite Messe solennelle - aber sollte er wirklich recht behalten? Auch wenn manche Puristen über dieses Werk mit seiner Mischung aus Andacht und theatralischer Pose, strengem Kontrapunkt und unbekümmert geschmettertem Marschlied noch immer die Nase rümpfen: Es dürfte sich nicht so leicht ein zweites Ensemble finden, das die muntere Messe besser singt als der "deutsche" RIAS-Kammerchor. Die an Schütz, Bach und Brahms geschulten Sänger bleiben den sinnenfrohen Momenten und dem schwelgerischen Melos nichts schuldig, sie hüten sich aber vor jeder auftrumpfenden, opernhaften Manier, die leicht ins Klischee kippen könnte.

Das junge Solistenquartett schlägt, bei aller musikalischen Feinabstimmung, mehr ins jugendlich-dramatische Fach. Ein Sonderlob verdient die bulgarische Sopranistin Krassimira Stoyanova: Über die aparte Schönheit ihres Gesangs, die dunkle Leuchtkraft des Tons kann man rasch ins Schwärmen geraten.

Susanne Stähr [01.06.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G. Rossini Petite Messe solennelle

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Krassimira Stoyanova Sopran
Birgit Remmert Alt
Steve Davislim Pong
Hanno Müller-Brachmann Baß
Philip Mayers Klavier
Phillip Moll Klavier
Ryoko Morooka Orgel
RIAS-Kammerchor Berlin Chor
Marcus Creed Dirigent
 
HMC 901724;0794881629022

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc