Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

harmonia mundi HMU 907243

1 CD • 78min • 2000

01.05.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

Siebzehnjährig und gerade Student von Paul Hindemith, komponierte Lukas Foss sein erstes Klavierkonzert, und bei aller Nähe zu Hindemith erstaunt die Sicherheit der eigenen Sprache: kühl, nicht so eckig wie sein Lehrer, von frühklassischem Geist durchdrungen, natürlich klassizistisch zubereitet, aber ohne ein einfaches Strickmuster. Das elf Jahre später komponierte zweite Konzert zeigt die Liebe zu Beethovens fünftem Klavierkonzert, aber der Komponist wird keineswegs von seinem Vorbild erschlagen. Bald verschmitzt und heiter, bald besinnlich und streng klingt es hier, und trotz mancher Motorik kommt Foss seinem Freund Strawinsky stilistisch nicht zu nahe. Leere Floskelhaftigkeit und metrische Penetranz, die Totengräber des Neoklassizismus, bleiben fern. Alles wird locker, inspiriert und trotz der hohen Virtuosität mit leichter Hand gespielt; die kleine Elegy für Anne Frank mit Lukas Foss am Klavier läßt die eher fröhliche CD bedrückend ausklingen. Es bleibt zu hoffen, daß viele dem 1922 in Berlin geborenen Foss zuhören!

Hans-Christian v. Dadelsen [01.05.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Lukas Foss
1Konzert Nr. 1 für Klavier und Orchester (1943)
2Konzert Nr. 2 für Klavier und Orchester (1952)
3Elegy für Klavier, Erzähler und Orchester (für Anne Frank, 1989)
4Elegy für Klavier und Orchester (für Anne Frank – ohne Erzähler)

Interpreten der Einspielung

Das könnte Sie auch interessieren

27.12.2011
»zur Besprechung«

Grand Concerto 4 Tubas / Acousence Classics
"Grand Concerto 4 Tubas / Acousence Classics"

06.12.2007
»zur Besprechung«

 / cpo
" / cpo"

05.12.2006
»zur Besprechung«

 / cpo
" / cpo"

03.11.2004
»zur Besprechung«

 / harmonia mundi
" / harmonia mundi"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige