Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Johann Sebastian Bach: 50 Choräle BWV 389-438 (Kirnberger Choräle)

Teldec 1 CD 8573-81132-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Besprechung: 01.07.01

Teldec 8573-81132-2

1 CD • 57min • 1998/99

Groß angelegte Editionen, selbst wenn sie den besten Absichten folgen, stoßen unweigerlich einmal an Grenzen, jenseits derer das sinnvolle Anliegen ins Absurde umschlägt. Diese CD umfaßt fünfzig Choräle aus der Sammlung der Vierstimmigen Choralgesänge Johann Sebastian Bachs, die sein Sohn Carl Philipp Emanuel und sein Schüler Johann Philipp Kirnberger nach dem Tod des Thomaskantors herausgaben. Der Rundfunkchor Berlin unter Robin Gritton singt eine geschlagene Stunde lang Choral für Choral, durchaus gediegen und sorgfältig, aber der Funke springt nicht über. Wie sollte er auch? Die historische Anthologie ist auf die Praxis des protestantischen Gottesdienstes zugeschnitten, sie bietet "Gebrauchsmusik" im besten Sinne des Wortes, gemeinschaftsbildend und zum Mitsingen anstiftend. Ihre auf das passive Zuhören gerichtete Tondokumentation geht deshalb völlig in die Irre. Wenigstens hätte man, wie dies bei der Hänssler-Bach-Edition geschehen ist, eine abwechslungsreichere Dramaturgie mit Orgelvorspielen, Choralsätzen und geistlichen Liedern versuchen sollen.

Susanne Stähr [01.07.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J.S. Bach 50 Choräle BWV 389-438 (Kirnberger Choräle)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Rundfunkchor Berlin Chor
Robin Gritton Dirigent
 
8573-81132-2;0685738113224

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc