Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

F. Schubert • A. Webern

SWRmusic 1 CD 93.016

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 01.04.01

SWRmusic 93.016

1 CD • 72min • 1996

Das Programm dieser CD, auf den ersten Blick verblüffend, birgt eine innere Logik. Franz Schubert und Anton Webern, so verschieden sie sind, waren beide Wiener. Dirigent Hans Zender faßt das noch konkreter, indem er von einer Musik spricht, die sich "gleichsam selbst betrachtet". Dieses Introvertierte gilt gleichermaßen für den überreifen Jüngling Schubert wie für den erfahrenen Webern.

Das Erlebnis der Aufnahme sind Weberns siebenminütige Variationen. Zender gelingt es mit dem SWR-Sinfonieorchester, das streng Konstruktive von Weberns 1940 entstandenem Werk zu wahren und zugleich mit starker Expressivität aufzuladen. Daß da jeder Ton, jeder Akkord seine eminente Bedeutung gewinnt, wird bei dieser kargen "Urpflanze" (frei nach Goethe) entscheidend. Nicht ganz dieselbe Lockerheit, so paradox es scheint, erreichen Zender und sein Ensemble bei Schuberts frühen Sinfonien. War es eine gewisse Angst, ins Schwärmerische, gar ins Sentimentale zu geraten? Es wird kräftig, bisweilen allzu kräftig zugelangt, und manches piano und pianissimo tendiert gleich zum kernigen forte. Eines ist zumindest sicher: Das ist keine verzärtelte Frühromantik.

Mario Gerteis † [01.04.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 F. Schubert Sinfonie Nr. 1 D-Dur D 82 (1813)
2 Sinfonie Nr. 4 c-Moll D 417 (Tragische, 1816)
3 A. Webern Variationen op. 30 für Orchester

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Orchester
Hans Zender Dirigent
 
93.016;4010276011255

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing