Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Karita Live!

Arien und Lieder von Wagner, Dvořák, Verdi, Puccini, Strauß (Sohn), Sibelius, Siegel

Karita Live!

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 01.03.01

label_1055.jpg
→ Katalog und Neuheiten

Ondine ODE 968-2

1 CD • 57min • 2000

Elftausend Zuhörer gab es bei Karita Mattilas Konzert in Helsinki am 2. September 2000, zum Fest ihres vierzigsten Geburtstags. Die Sängerin begrüßt die Gäste mit einer schwungvollen Hallenarie aus Tannhäuser. Nach diesem Kurzaufenthalt in der deutschen Oper begibt sie sich mit dem Mondlied aus Dvor*áks Rusalka in Böhmens Hain und Flur, taucht bald danach in Italien auf, als Aida, Leonora und Tosca. Dann führt die musikalische Reise zur Wiener Operette, wobei sie der Fledermaus gleich einen dreifachen Besuch abstattet: als Prinz Orlowsky, als Adele und Rosalinde. Am wenigsten gelingt ihr das Lied der Adele (Mein Herr Marquis), Koloraturgesang ist auch nicht ganz ihr Metier. Mit Sibelius, Madetoja und Merikanto werden Künstler Finnlands geehrt, danach geht es ins leichtere Genre über, mit Diamonds are a girl's best friend und Summertime. Dazwischen eine Verwandlung in Marlene Dietrich - auch das kann sie, wie so vieles.

Der Konzertmitschnitt wird fachkundig vom Finnischen Radiosinfonie Orchester unter Jukka-Pekka Saraste begleitet und bietet genau das, was man sich von einer strahlenden Sängergala erwartet.

Clemens Höslinger [01.03.2001]

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Karita Mattila Sopran
Finnish Radio Symphony Orchestra Kleines Orchester
Jukka-Pekka Saraste Dirigent
 
ODE 968-2;0761195096826

Bestellen bei jpc

label_1055.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc