Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Johann Sebastian Bach: Das Wohltemperierte Klavier Buch I BWV 846-869

Glissando 2 CD 779 021-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 01.02.01

Glissando 779 021-2

2 CD • 1h 43min • 2000

Mutig wagt sich Hans Georg Schäfer, eher bekannt als ehemaliger Intendant der Berliner Philharmoniker und heutiger künstlerischer Leiter der Frankfurter Bachkonzerte, auf das Parkett der Pianistenzunft. Ein besonderer Reiz seiner Einspielung liegt in der ungleichmäßigen Temperierung des Konzertflügels nach historischer Stimmtradition, dank der die spezifischen Klangcharakteristika einiger Tonarten bewahrt bleiben.

Hans Georg Schäfer neigt zu feinmotorischen Unkontrolliertheiten und fragwürdigen Tempofreiheiten in den Binnenstrukturen, die ihm angesichts der Nebenberuflichkeit als Pianist aber nicht ernstlich anzukreiden sind. Vielmehr ist rückhaltlos zu bewundern, mit welch fließender Serenität und klarer Stimmführung er seine Aufgabe bewältigt. Die einzelnen Werkpaare setzt Schäfer weit weniger scharf durch Tempokontraste voneinander ab als heute oft üblich, vielmehr bevorzugt er generell derart zügige Tempi, daß er verblüffende 21 Minuten früher ans Ziel kommt als der nicht eben langsame Friedrich Gulda.

Hut ab vor Hans Georg Schäfers Leistung, dessen Leidenschaft für die Musik und die Kunst ihrer Ausübung allen Musikmanagerkollegen zum Vorbild gereichen sollte.

Peter Schlüer [01.02.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J.S. Bach Das Wohltemperierte Klavier Buch I BWV 846-869
 
779 021-2;0603877902127

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc