Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

L. Janáček • F. Schubert

K&K Verlagsanstalt 1 CD LC 04457

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 2

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 4

Besprechung: 01.01.01

K&K Verlagsanstalt LC 04457

1 CD • 63min • 1999

Die CD wirkt von der Aufmachung her eine Privat-Produktion und zugeschnitten auf einen Konzertpublikums-Verkauf. Auch der Klang dieses wohl bearbeiteten Live-Mitschnitts aus dem Laienrefektorium des Klosters Maulbronn ist extrem gewöhnungsbedürftig: Der Ton ist so direkt abgenommen, daß man sich unmittelbar vor den Instrumenten wähnt; gleichwohl war dies vermutlich die einzige Chance, in dem überakustischen Raum mit wenigstens acht Sekunden Nachhall noch so etwas wie Durchhörbarkeit zu erreichen. Jegliche Abbildung des Klanges im Raum bleibt da auf der Strecke. Wer über derlei Mankos hinweghören kann, die ich allerdings für fast nicht mehr tolerierbar halte, wird mit einer packenden, atmenden Interpretation der beiden Quartette belohnt. Das Konzert war eine Sternstunde des Amati-Quartetts. Zwar wird aufgrund der Tontechnik mitunter noch aus einem pianissimo ein mezzoforte, aber die Strukturen der Musik entwickeln bohrende Intensität in den Details bei einer beinahe sinfonischen Gesamtanlage.

Dr. Benjamin G. Cohrs [01.01.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 F. Schubert Streichquartett Nr. 14 d-Moll D 810 (Der Tod und das Mädchen)
2 L. Janáček Streichquartett Nr. 2 (Intime Briefe)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Amati Quartett Streichquartett
 
LC 04457;0003930643669

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc