Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Yvonne Kenny – Great Operatic Arias

Arien von Mozart, Strawinsky, Catalani, Händel, Puccini, Donizetti, Bizet u.a.

Yvonne Kenny – Great Operatic Arias

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.01.01

Chandos CHAN 3035

1 CD • 76min • 1999

Für eines der wenigen Recitals innerhalb der schon umfangreichen Reihe Opera in English wählte Chandos die prominente australische Sopranistin Yvonne Kenny aus, die nicht zuletzt durch ihre künstlerische Seriosität und ihr gewinnendes Auftreten die Bewunderung eines breiten Publikums gewonnen hat. Ihr vor allem in der oberen Mittellage und mäßigen Höhe besonders reizvolles Timbre kommt durch exakte Stimmführung und flexible Dynamik vorteilhaft zur Geltung. In den diversen Ausschnitten aus Werken Händels und Purcells hat Yvonne Kenny mit geläufiger Koloratur und gutem legato an einer typisch englischen Domäne Teil. Gefühlvolle Gestaltung fördert sie durch ein zauberhaftes piano/pianissimo, das sie fallweise mittels diminuendo "einschweben" läßt. Einige scharfe Höhen bereiten darauf vor, daß die Sängerin im Liebesduett aus Die Perlenfischer beide Spitzentöne frühzeitig abbrechen muß. Dem sehr sicheren Tenor Barry Banks mangelt es an lyrischem Klang-reiz. Textbeilage nur englisch.

Hermann Schönegger [01.01.2001]

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Yvonne Kenny Alcina
Philharmonia Orchestra London Orchester
David Parry Dirigent
 
CHAN 3035;0095115303528

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc