Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Karol Szymanowski

ukrain. Komponist

Biographie

3.10.1882geboren in Tymoszówka bei Kiew
1896Klavierunterricht in der Musikschule seines Verwandten Günther Neuhaus
1901privater Musikunterricht
1905Gruppierung "Junges Polen in der Musik" mit eigenem Verlag und eigenen Konzerten zusammen mit anderen Komponisten
1906-1908Aufenthalt überwiegend in Berlin
1909Reise nach Italien
1910Reise nach Sizilien
1910-1914Wohnsitz in Wien
1914Studienreise nach Nordafrika (Tunesien, Algerien)
1914-1917lebt zurückgezogen auf dem heimatlichen Gut (Zerstörung im Laufe der Revolution); Reisen nach Rußland
1915Metopen op. 29 für Klavier und Mythen op. 30 für Violine und Klavier
1917-1919literarische Versuche (Novelle Ephesos)
1920/1921Zwei Konzerttourneen durch die USA mit dem Geiger Pawel Kochanski und dem Pianisten Arthur Rubinstein
1.11.1921Uraufführung Violinkonzert Nr. 1 in Warschau
24.11.1921Uraufführung Sinfonie Nr. 3 (Das Lied von der Nacht) für Tenor, Chor und Orchester in London
Januar 1922Erster Preis bei einem Kompositionswettbewerb des polnischen Kultusministeriums für das Streichquartett Nr. 1 C-Dur op. 37
ab 1922Beschäftigung mit der Volksmusik der Tatra-Region
12.6.1926Uraufführung der Oper Król Roger (König Roger) in Warschau
1927-1929Direktor des Konservatoriums von Warschau
1930-1932Rektor der Musikhochschule in Warschau
11.5.1935Uraufführung der Ballett-Pantomime Harnasie in Prag
29.3.1937gestorben in Lausanne an den Folgen einer Tuberkulose

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige