Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Karol Szymanowski

ukrain. Komponist

Diskographie (22)

»Fugenpassion«

Violetta Khachikyan

GWK Records GWK 147

1 CD • 81min • 2019

21.04.202010 9 10

Mit ihrem Album „Fugenpassion“ legt Violetta Khachikyan eine ausgesprochen intelligent gestaltete Debüt-CD für einen größeren Markt vor. Ihre bisherigen Einspielungen im Rahmen der Hochschulförderung scheinen nicht mehr greifbar zu sein.

»zur Besprechung«

Avi-music 8553159

1 CD • 57min • 2009, 2010

28.02.20118 9 8

Die in Hannover beheimateten Musiker des 1995 gegründeten Szymanowski Quartet haben sich vorgenommen, mit einer CD-Reihe die Kompositionen ihres Namenspatrons in Beziehung zu setzen zu Werken von Komponisten, die Einfluss auf Szymanowski hatten oder mit deren Musik er im Zuge seiner Reisen in die [...]

»zur Besprechung«

Crossroads

A journey from Strauss to Szymanowski

Ars Produktion ARS 38 215

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2016

24.08.20169 8 8

Die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert ist zwar geschichtlich ein fließender Übergang, gleichwohl muten Wandlungsprozesse in der Musik zu dieser Zeitpunkt oft wie das Überschreiten einer Schwelle an [...]

»zur Besprechung«

Debussy • Szymanowski

Julian Riem Piano

TYXart TXA18100

1 CD • 57min • 2017, 2018

22.11.20189 9 9

Unzählige Klavierschüler mögen sie als Folter empfunden haben, doch ursprünglich dienten Klavieretüden dazu, die Spieltechnik zu vervollkommnen und weiterzuentwickeln [...]

»zur Besprechung«

Etude

Clare Hammond

BIS 2004

1 CD/SACD stereo/surround • 67min • 2013

02.02.20159 9 9

Die in Deutschland noch unbekannte britische Pianistin Clare Hammond präsentiert sich auf ihrer hier vorliegenden zweiten CD (eine erste, beim gleichen Label, enthielt Werke von Andrzej Panufnik und dessen Tochter Roxanna Panufnik) als ausgesprochene Virtuosin. Das legt der Titel „Etude“ schon nahe. [...]

»zur Besprechung«

organum classics Ogm 111027

1 CD • 82min • 2010, 2011

28.10.20118 9 8

Hohen künstlerischen Auftrag bekundet die polnische Pianistin Aleksandra Mikulska in einem im Begleitheft abgedruckten Gespräch mit der Musikjournalistin Gabriela Rothmund-Gaul. Sie beschreibt die inneren Werte ihrer „Expressions"-CD wie folgt: „Es ist mir ein Bedürfnis, meine Seele, also die Seele [...]

»zur Besprechung«

Kontraste - Kammermusik

gutingi 517

1 CD • 69min • 2007

22.01.20098 8 8

Das Szymanowski Quartett – 1995 gegründet und damit eine relativ junge Formation – hat sich in kurzer Zeit in die Spitzengruppe der internationalen Streichquartett-Szene vorgearbeitet. Die Musiker Andrej Bielow (1. Violine) und Vladimir Mykytka (Viola) aus der Ukraine und Grzegorz Kotów (2. [...]

»zur Besprechung«

Cathy Krier

Debussy • Szymanowski

Avi-music 8553379

1 CD • 56min • 2016

10.10.20178 8 8

Ddie Musik von Claude Debussy und Karol Szymanowski zeichnet sich bei aller Verschiedenheit auch durch zahlreiche Gemeinsamkeiten aus [...]

»zur Besprechung«

Jiang Yi Lin

Masques

Solaris Records SOL14101

1 CD • 73min • 2014

09.02.20158 9 9

Auf den ersten Blick erstaunt die Werkzusammenstellung, die der 26jährige Pianist Yi Lin Jiang für sein Debütalbum erkoren hat. Auf den zweiten Blick – das heisst bei genauerem Hinhören – erweist sich durchaus eine gewisse Schlüssigkeit in der scheinbar kunterbunten Abfolge zwischen Schubert und Debussy, zwischen Liszt und Skrjabin. Denn keineswegs zufällig wird als Überschrift „Masques“ angeboten. [...]

»zur Besprechung«

MECCORE String Quartet

Claude Debussy | Karol Szymanowski

Muza 08256 4 60747 1 6

1 CD • 61min • 2014

31.08.20168 8 8

Kein Weg führt für polnische Musiker an dem Namen Karol Szymanowski vorbei, und das ist auch gut so! Denn hierzulande fristet die Musik des Spätromantikers immer noch ein gewisses Schattendasein. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Anna Prohaska Sirène

DG 477 9463

1 CD • 70min • 2010

20.06.20117 8 7

Sirenen sind in der antiken Mythologie geflügelte weibliche Fabelwesen, die mit ihrem betörenden Gesang die Männer ins Verderben locken. Homer berichtet, wie sich Odysseus auf seiner Irrfahrt dieser Gefahr entzieht, indem er seinen Kameraden die Ohren mit Wachs verstopft, sich selbst aber fest an [...]

»zur Besprechung«

Karol Szymanowski – Complete Songs for Voice and Piano

Channel Classics CCS19398

4 CD • 4h 24min • P 2004

22.11.20047 7 7

Begrüßenswert ist an dieser Produktion zunächst einmal ihre pure Existenz. Die Veröffentlichung sämtlicher Lieder von Karol Szymanowski einschließlich der alternativen Vertonung des Titels Der einsame Mond aus den Liedern der Märchenprinzessin op. 31 und der Werke ohne Opuszahl, das ist schon eine [...]

»zur Besprechung«

Szymanowski · Stravinsky

Aparté AP095

1 CD • 72min • 2014

12.02.201510 10 10

Zwar haben die Violin-Klavier-Werke von Igor Strawinsky und Karol Szymanowski, die auf dieser CD versammelt sind, einiges gemeinsam: sie sind in den ersten Dezennien des 20. Jahrhunderts komponiert worden, sie greifen teilweise auf fremdes Material zurück und sind in enger Zusammenarbeit mit befreundeten Geigern entstanden – mit Samuel Dushkin bei Strawinsky, mit Pawel Kochanski bei Szymanowski. [...]

»zur Besprechung«

Karol Szymanowski • César Franck

String Quartets • Violin Sonatas

MDG 650 2167-2

2 CD • 1h 36min • 1992, 1994

08.07.20209 6 8

Das Detmolder Label MDG (Dabringhaus und Grimm) hat eine Partnerschaft mit Denon geschlossen, bei der u.a. auch die Wiederveröffentlichung vieler von Denons audiophilen Schätzen aus der Frühzeit der Digitaltechnik geplant ist.

»zur Besprechung«

BIS 1137

1 CD • 10min • 2005

30.01.200910 10 10

Eine so hochkarätige Einspielung der von bekannteren Virtuosen unverständlicherweise völlig vernachlässigten Klavierwerke von Karol Szymanowski war lange überfällig. Roland Pöntinen widmet sich ihnen nun mit umso größerer Hingabe. Die dritte (und letzte) Klaviersonate von 1917 reflektiert mitunter [...]

»zur Besprechung«

Telarc 80567

1 CD • 68min • 2000

01.05.20016 6 6

Die noch immer viel zu schmale Szymanowski-Diskographie kann Ergänzung gut vertragen, und die Werkzusammenstellung dieser Neuveröffentlichung ist ausgesprochen gelungen, veranschaulicht sie doch hervorragend Szymanowskis Entwicklung von der Strauss-Nachfolge der frühen Konzert-Ouvertüre über die [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.553867

1 CD • 68min • 1996

01.11.20006 6 6

Nach seiner erst kürzlich bei crd erschienenen, etwas akademisch wirkenden Einspielung von Clementi-Sonaten legt der britische Pianist Martin Roscoe nun den dritten Teil seiner Gesamtaufnahme der Klaviermusik Karol Szymanowskis vor. Deutlich ablesbar sind die Spuren Chopins und Scriabins in der [...]

»zur Besprechung«

Dux 0320

1 CD • 49min • 2001

07.12.200410 10 10

Musikalisch eine ausgesprochene Überraschung ist diese Neueinspielung der vierten Sinfonie von Karol Szymanowski für Klavier und Orchester – mit geschmackvollem Rubato, differenzierter Dynamik und Mut zum Affekt spürt Solist Andrzej Pikul den Nuancen des Werkes nach; die kaum bekannte [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.554315

1 CD • 54min • 1997

01.12.20008 6 8

Eine erfreuliche Bereicherung ist diese Einspielung der beiden Quartette von Karol Szymanowski, von denen zur Zeit nur zwei Konkurrenzeinspielungen verfügbar sind. Die beiden 1917 und 1927 entstandenen 20minütigen Werke atmen den Geist von Schönbergs Verklärte Nacht, gepaart mit [...]

»zur Besprechung«

Karol Szymanowsky Lieder

Orfeo C 480 981 A

1 CD • 76min • 1998

01.02.20008 6 8

Karol Szymanowskis (1882–1937) Musik entzieht sich jeglichen Kategorien und Pauschalierungsversuchen. Der Preis, den er für sein hyper-individuelles Dasein bezahlen mußte, ist eine bis in die Gegenwart wirkende mangelnde Resonanz. Als Liederkomponist hat er Bedeutendes, auch quantitativ [...]

»zur Besprechung«

Andrea Vivanet plays Karol Szymanowski

Piano Works

Naxos 8.551401

1 CD • 64min • 2019

26.09.201910 9 10

Den jungen, in Paris lebenden italienischen Pianisten Andrea Vivanet kenne ich bereits von einer im vergangenen Jahr erschienenen, hervorragenden CD des kanadischen Labels Centaur, wo er Bartók und Mussorgskys ‚Bilder einer Ausstellung‘ aufgenommen hat – leider ist diese CD in Deutschland bisher nicht veröffentlicht worden [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 597

1 CD • 60min • 2006

28.12.20078 8 8

Drei ganz unterschiedliche Violinkonzerte polnischer Provenienz stellt der aus Wien stammende Geiger Benjamin Schmid auf seiner klug konzipierten neuesten CD vor. Die Werke von Henryk Wieniawski gehören (ähnlich denen von Paganini) zum eisernen Bestand der Violinliteratur. Sie verbinden [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige