Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Andreas Romberg

dt. Komponist

Diskographie (7)

Alla turca

Andreas Romberg Symphony No. 4

cpo 555 175-2

1 CD • 60min • 2017

31.05.20189 9 9

»zur Besprechung«

MD+G 307 0853-2

1 CD • 70min • 1999

01.11.200010 10 9

Wenn man unbedingt etwas zu mäkeln finden will, wird man auch bei der so überaus gedeihlichen Aufnahmetätigkeit des Leipziger Streichquartetts für MD+G fündig: Bei diesem Label gibt es nur in absoluten Ausnahmefällen Kopplungen von Werken unterschiedlicher Komponisten. Um so mehr verblüffen die [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Andreas Romberg

Symphonies 1 & 3

cpo 777 052-2

1 CD • 50min • 2018

15.02.202110 9 9

Dass Komponisten gelegentlich in Familienclans auftreten, weiß man seit den Hasslers, Scarlattis oder Bachs nur zu gut. Zu diesem Cluster an Begabten gehörten auch die Rombergs. Stammvater Balthasar war Soldat und später Tambour. Dessen Söhne Bernhard (Klarinette) und Gerhard (Fagott), die „älteren Brüder Romberg“ sind die Väter die bedeutendsten Vertreter der Familie, Bernhard Heinrich (Cello) und Andreas Jakob (Violine), dessen Orchesterwerke von Kevin Griffith und Phion hier ihr CD-Debüt feiern.

»zur Besprechung«

cpo 777 328-2

1 CD • 64min • 2007

21.04.20089 9 9

„Wer wird nicht einen Klopstock loben? Doch wird ihn jeder lesen? – [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.554765

1 CD • 74min • 1992

01.10.20014 4 4

Andreas Jakob Romberg (1767-1821) und sein gleichaltriger Cousin Bernhard wurden beide 1790 in die Bonner Hofkapelle berufen - der eine als Geiger, der andere als Cellist. Dort machten sie die Bekanntschaft des jungen Beethoven und lernten den durchreisenden Joseph Haydn kennen. Vor den [...]

»zur Besprechung«

MD+G 307 1026-2

1 CD • 62min • 1999

01.08.20016 8 6

Die Streichquartette Andreas Rombergs (1767- 1821) erfuhren äußerst hohe zeitgenössische Wertschätzung, wie der informative Booklettext durch Zitate belegt. Zur Frage, warum von den 30 Streichquartetten, die bislang in Archiven gefunden wurden, sich keines im heutigen Repertoire erhalten hat, [...]

»zur Besprechung«

Great Singers • Björling Collection Vol. 1

Complete Opera and Operetta Recordings (1930-1938)

Naxos 8.110722

1 CD • 71min • 1930-1938

12.12.200210 5 8

Jussi Björlings Schallplattenkarriere als Tenor begann im September 1929, als er für die schwedische Schwesterfirma von HMV die Lieder For you alone und Mattinata aufnahm – Tondokumente, die leider nicht erhalten sind, offenbar aber gut genug waren, um ihm sofort einen Zweijahresvertrag mit der [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige