Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Giovanni Legrenzi

ital. Komponist

Diskographie (8)

Felix Austria Musik der Habsburger Kaiser für Viola da Gamba-Consort

cpo 777 451-2

1 CD • 66min • 2009

16.06.20108 8 8

Das waren selige Zeiten, als mächtige Herrscher noch selbst musizierten, ja komponierten, überhaupt große Musikliebhaber waren und ihren roten Teppich für namhafte Tonkünstler und nicht für einen trällernden Teenie ausrollten... [...]

»zur Besprechung«

Harmonie Veneziane

Erato 0927-49143-2

1 CD • 69min • 2001

16.01.20047 8 8

Als Fortsetzung ihrer „Concerti Veneziani“ präsentieren die Sonatori de la Gioiosa Marca nun die „Harmonie Veneziane“, ein Programm mit solistisch besetzter Ensemblemusik, die zwischen 1663 und 1691 in der Lagunenstadt veröffentlicht wurde. Im Zentrum steht dabei Johann Rosenmüller, der ja lange [...]

»zur Besprechung«

Ich will in Frieden fahren

Geistliche Musik für Countertenor & Gambenconsort

Christophorus CHR 77305

1 CD • 64min • 2008

06.04.20098 8 8

Die Musik dieser CD entstammt einer Zeit des Umbruchs – man könnte auch von der Zeit der Geburtswehen unserer modernen geistigen Welt sprechen: Der Glaube an die unverrückbare Wahrheit des katholischen Dogmas war nach der Reformation und mit dem Anbrechen der Herrschaft des Verstandes endgültig [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

cpo 777 030-2

1 CD • 66min • 2003

18.11.20049 9 9

Giovanni Legrenzi (1626-1690) gehört zu den Pionieren der barocken Triosonate. Seit 1645 Organist der Kirche Santa Maria Maggiore in Bergamo, hat er mit seiner Tätigkeit dieser Stadt im Herrschaftsbereich der Republik Venedig den Ruhm zurückgegeben, den sie vor der verheerenden Pest des Jahres 1630 [...]

»zur Besprechung«

Margiono Quintet Arie Antiche

Challenge Classics CC72100

1 CD • 54min • 2002

19.11.20028 9 8

Diese "arie antiche" stammen zwar überwiegend aus dem 17. Jahrhundert, wurden aber erst 1885 herausgegeben, zu einer Zeit also, da Verdi, mit gewissem Abstand noch Puccini und die Veristen den Markt beherrschten. Trotzdem konnten sich die Gesänge im Schulbereich und in der Hausmusik rasch [...]

»zur Besprechung«

naïve OP 30395

1 CD • 72min • 2004

27.09.200410 10 10

„Eine dunkle, berückende, berührende Stimme, die trotz ihrer Fülle schlank ist und reich an oszillierenden Farben.“ So beschreibt Jürgen Kesting die Stimme von Sara Mingardo. Die Sängerin ist in Venedig geboren, wo sie auch studierte und noch heute lebt. Das dunkle und warme Timbre des tiefen [...]

»zur Besprechung«

Per un bacio

Música vocal del Seicento

harmonia mundi HMI 987058

1 CD • 60min • 2004

11.07.20057 8 6

Es waren teils historische, teils ästhetische Überlegungen, die Ende des 16. Jahrhunderts zur Entwicklung bzw. zur Aufwertung der Monodie führten. Einerseits glaubte man, mit dem einfach begleiteten Sologesang an die Tradition der griechischen Antike anzuknüpfen, andererseits gewährleistete die [...]

»zur Besprechung«

Recordare Venezia

LAWO LWC1114

1 CD • 65min • 2016

11.04.201710 10 10

Die 1985 in Oslo geborene Blockflötistin und Cembalistin Ingeborg Christophersen ist mit ihrer beeindruckenden Liste an Preisen und Auszeichnungen sowie zahlreichen prominenten Konzertauftritten inzwischen eine feste Größe der Alte-Musik-Szene [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige