Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Sigismondo d' India

ital. Komponist

Diskograpie (6)

harmonia mundi HMC 901774

1 CD • 65min • 2001

22.05.200310 10 10

Der Edle von Parma, wie sich der sizilianischen Monteverdi-Zeitgenosse d’India selbst nannte, hat der Nachwelt ein reichhaltiges Œuvre an Madrigalen und Motetten hinterlassen. Die auf dieser Produktion berücksichtigten Madrigale und Strophengesänge, die sinnvoll mit einigen Instrumentalstücken [...]

»zur Besprechung«

Glossa GCD 920908

1 CD • 49min • 2000

01.09.200110 10 10

Fast wie ein Komet hat La Venexiana in wenigen Jahren mit beispielhaften Einspielungen der Werke von Monteverdi, Gesualdo, Marenzio und Luzzaschi den "Sternenhimmel" in der Interpretation der Vokalwerke des späten 16. und frühen 17. Jahrhunderts erobert. Die Einspielung des Ersten Madrigalbuches [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Erato 3984-23418-2

1 CD • 65min • 1997

01.07.19996 8 6

William Christie ist sicher keiner, der nur auf einen engen Zeitraum spezialisiert ist. Dennoch überrascht es, daß er sich nun den Madrigalen von Sigismondo d'India widmet, denn die sind weit weg von dem, was der Amerikaner bisher einspielte. Das Ergebnis ist deshalb auch unausgewogen. Schon der [...]

»zur Besprechung«

Magdalena Kozená

Lettere Amorose

DG 477 8764

1 CD • 62min • 2009

22.10.20109 8 9

Ist Magdalena Kozená die Schreiberin oder die Empfängerin der bewussten Liebesbriefe, die der Titel ihrer neuen CD Lettere Amorose suggeriert? Das Coverbild mit den pathetisch hingeworfenen Blättern deutet eher auf die letztere hin. In der Tat, es wird in diesen Arien des italienischen Frühbarocks [...]

»zur Besprechung«

Love Letters

Thorofon CTH2538

1 CD • 81min • 2006

27.02.200710 8 10

Ein schöner Gedanke leitet diese Einspielung: Eine „Liebesvesper“ wollen die Musiker mit ihrer Zusammenstellung von Musik der Monteverdi-Zeit feiern – fünf vertonte Liebesbriefe anstelle der Psalmen, fünf Toccaten anstelle der Antiphonen und so weiter, alles gut durchdacht und liebevoll ins Werk [...]

»zur Besprechung«

Musique and Sweet Poetrie Jewels from Europe around 1600

BIS 1505

1 CD/SACD • 80min • 2005

23.04.200710 10 10

Über Emma Kirkbys Kunst Lobgesänge zu verlieren, heißt im wahrsten Sinne des Wortes Eulen nach Athen tragen. Zumal, wenn die Sängerin mit einem Repertoire zu hören ist, in dem sie seit Anbeginn ihrer nunmehr im vierten Jahrzehnt andauernden Karriere brilliert. Mit Lautenliedern und geistlichen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige