Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Léo Delibes

Diskographie (11)

»Schubert – Dohnányi«

Takashi Yasunami Piano

GWK Records 160

1 CD • 65min • 2023

13.09.20239 10 9

Der 1992 geborene japanische Pianist Takashi Yasunami, der seit 2021 Lehrbeauftragter am Tokyo College of Music ist, verbindet mit seiner neuen CD zwei Komponisten, die auf den ersten Blick weit voneinander entfernt sind. Doch wenn man Dohnányis Valse noble hört, versteht man die künstlerische Nähe der beiden: Dohnányi hat die Valses nobles op. 77, D 969 von Franz Schubert in ein zusammenhängendes Musikstück verwandelt und dabei raffinierte Tonartwechsel und Gegenstimmen eingebaut, ein faszinierendes Opus, das unter den flinken Händen des Pianisten für Furore sorgt.

»zur Besprechung«

À deux voix

Anriana González | Marina Viotti | Iñaki Encina Oyón

Audax Records ADX11209

1 CD • 68min • 2022

04.02.20248 8 8

Zwei der bezauberndsten und populärsten Opern-Duette für Sopran und Mezzosopran stammen aus französischen Opern des späten 19. Jahrhunderts: die Barcarole aus Hoffmanns Erzählungen und das Blumenduett aus Lakmé. Dass in Frankreich zur gleichen Zeit für den Salon oder den Konzertsaal bestimmte zweistimmige Gesänge für Frauenstimmen entstanden sind, die es an einschmeichelnder Schönheit mit diesen beiden Klassik-„Hits“ aufnehmen können, dürfte weniger bekannt sein. Der in Paris lebende baskische Pianist Iñaki Encina Oyón, ein unermüdlicher Sammler, hat sich aus Anlass eines gemeinsamen Programms der befreundeten Sängerinnen Adriana González und Marina Viotti einmal umgetan und dabei einige bemerkenswerte Funde gemacht.

»zur Besprechung«

L' Amour

Juan Diego Flórez

Decca 478 5948

1 CD • 64min • 2013

04.07.201410 10 10

Ein prächtiger Tenor: hochbegabt, von feinster Kultur und Musikalität, fabelhaft in der Beherrschung seiner gesanglichen Kunst, dazu ein sympathischer, hübscher Kerl, somit ein Goldschatz für jede Opernbühne und jedes Konzertpodium. Gemeint ist Juan Diego Flórez, der sich diesmal mit einem rein [...]

»zur Besprechung«

Amüsantes und Rasantes für 2 Flöten und Klavier

Thorofon CTH2592

1 CD • 67min • 2011

09.01.20139 9 9

Das Münchner Flötentrio mit Elisabeth Weinzierl, Edmund Wächter und der Pianistin Eva Schieferstein ist mit seinen zahlreichen CD-Einspielungen seit Langem ein fester Begriff in der Flötenwelt. Nicht zuletzt mit seinem unermüdlichen Einsatz für die zeitgenössische Musik hat sich das Trio einen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Stella Grigorian

I'm suddenly Spanish!

OehmsClassics OC 719

1 CD • 79min • 2008

09.12.20088 8 8

Will man als zwar erfolgreicher, aber noch nicht weithin bekannter junger Sänger auf dem CD-Markt Fuß fassen und sich einen Namen machen, sollte man sich nicht auf das von den Stars weidlich abgegraste Standard-Repertoire kaprizieren, sondern sich besser eine interessante Nische suchen, die noch [...]

»zur Besprechung«

Anu Komsi Coloratura

BIS 1962

1 CD • 66min • 2011

06.11.20129 9 9

Dieses Album der finnischen Koloratursopranistin Anu Komsi, die hierzulande vor allem durch ihr Engagement für die zeitgenössische Musik bekannt ist, beschränkt sich nicht auf die üblichen Schmankerln, mit denen die meisten großen Fachkolleginnen ihre Virtuosität unter Beweis stellen, sondern zeigt [...]

»zur Besprechung«

Romance Französische Liebeslieder

gutingi 236

1 CD • 80min • 2003

04.04.20067 8 7

Flöte und Harfe, das ist eine Kombination, die schon seit Mozart bekannt ist. Flöte, Harfe und Sopranstimme – das ist freilich eine sehr exquisite Mischung, für die es nicht ganz leicht wird, ein Programm von 80 Minuten Dauer zu füllen. Erstaunlich, daß dies doch gelungen ist, wobei zu bemerken [...]

»zur Besprechung«

Rossignol, Mon Mignon Liebeslieder der Belle Epoque und der Spätromantik

NCA 60118-215

1 CD • 76min • 2000

16.07.200310 10 10

Die Flöte mit ihrem geheimnisvollen Timbre war – neben der Harfe – ein Lieblingskind des aufkommenden Impressionismus, der sich gerne mythischer antiker Sujets bediente. [...]

»zur Besprechung«

Sempre libera

Miah Persson

BIS 2112

1 CD/SACD • 66min • 2014

30.06.20157 8 7

Die schwedische Sopranistin Miah Persson ist heute mit 45 Jahren auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angelangt, international gleichermaßen auf der Opernbühne wie im Konzertsaal gefragt. Der Rezensent erinnert sich gerne an ihre Poppea, ihre Cleopatra, ihre Zerlina und zuletzt ihre Adina in Rolando Villazóns Inszenierung des Liebestrank. [...]

»zur Besprechung«

Wilfried Van den Brande Basso Cantante - French Opera Arias

Talent DOM 2910 38

1 CD • 54min • [P] 2004

31.08.20054 8 4

Ein „sehr gut“ für die Auswahl der Vortragsstücke (mit Nummern aus Bizets La jolie fille de Perth, aus Lakmé von Delibes, Philemon und Baucis von Gounod, Le Caid von Thomas u.a.), ein weiteres für die Nürnberger Symphoniker, die mit vorbildlicher Einfühlung begleiten; auch gegen Klangbild und [...]

»zur Besprechung«

The Welte-Mignon Mystery Vol. VIII

Elly Ney today playing her 1906 Interpretations

Tacet 158

1 CD • 62min • 2006

24.01.20087 9 8

Die Urzeiten der Welte-Mignon-Technik fördern – prächtig, auf Gegenwartsniveau gehoben von dem Tacet-Techniker und -Produzenten – vergessene Klaviermusik-Autoren ans Licht, hier gespielt von einer vor allem auf die Großen, Unvergesslichen fixierten Pianistin. Elly Ney ist es, die weit gewandete, [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige

IX. Jorma Panula International Conducting Competition 2024