Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Zubin Mehta

Dirigent

Diskograpie (8)

Am 29. April 2016 feierte der Dirigent Zubin Mehta seinen 75. Geburtstag. Er wurde 1936 in Bombay geboren und studierte in der legendären Dirigierklasse von Hans Swarowsky in Wien. Der Gewinn des Internationalen Dirigentenwettbewerbs in Liverpool war der Start in eine außerdordentliche Dirigentenkarriere.

Decca 464 060-2

2 CD • 1h 54min • 1999

01.02.20016 6 6

So qualitätsbewußt diese neue La Bohème auch besetzt wurde, steht ihr primärer Anlaß doch zweifelsfrei fest: Andrea Bocelli, der in Popaufnahmen mehr Eigenart und Wärme des Timbres realisieren konnte, wirkt hier etwas filigran und manchmal recht trocken, häufig läßt er Raffinement der Phrasierung [...]

»zur Besprechung«

Farao Classics B 108042

1 CD • 54min • 2003

02.03.20047 7 7

Zubin Mehta ist immer wieder für Überraschungen gut. Er gilt einerseits als der Prototyp des großen Maestro, der sehr professionell mit Musikern arbeitet, elegant und stets kontrolliert dirigiert, der aber in den letzten Jahren zu oft auch auf vordergründigen Effekt setzt und mit mancher [...]

»zur Besprechung«

Stars & Strauß

Koch 365 822

1 CD • 76min • 1999

01.03.20004 6 4

Eine Freiluft-Gala in Wien unter Zubin Mehta, ein Berliner Konzert unter Nikolaus Harnoncourt, die Musiknummern untereinander vermischt. Als Konstanten die Wiener Philharmoniker und Johann Strauß, der Jahresregent 1999. Zum ersten Mal erscheinen die "Wiener" beim Label Koch classics, doch dieses [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Verdi

Philips 464 600-2

1 CD • 61min • 1999/2000

01.11.20002 8 2

Wenn es eine CD gibt, deren künstlerischer Ertrag nicht einmal den Materialwert eines CD-Rohlings abdeckt, dann ist es diese. Was hier unter dem Titel Andrea Bocelli – Verdi angeboten wird, anläßlich des bevorstehenden 100. Todestags des Komponisten, ist eine Frechheit. Mit Verdi-Gesang hat das [...]

»zur Besprechung«

Farao Classics S108070

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 01min • 2006

15.08.200610 10 10

Normalerweise sind Absagen von Sängern der Alptraum eines jeden Operndirektors. Und doch gibt es Fälle, da ermöglichen sie musikalische Sternstunden – wenn nur entsprechend hochkarätige Kollegen als Einspringer rechtzeitig zur Verfügung stehen. So auch im März 2006, als Anja Harteros als Violetta [...]

»zur Besprechung«

Teldec 8573-82741-2

2 CD • 1h 57min • 2000

01.11.20004 4 4

Diese Novität wird von Teldec ausdrücklich als Soundtrack der jüngsten, in Paris produzierten Traviata-Verfilmung deklariert, nicht als Studio-Gesamtaufnahme, an der – wie üblich – nachträglich gefeilt und herumgeschnipselt wurde. Ein "live Film" also, für den man optisch attraktive Darsteller [...]

»zur Besprechung«

Farao Classics B 108 040

4 CD • 3h 46min • 2002

22.01.20037 8 8

Dieser Münchner Premierenmitschnitt der Walküre, deren szenische Realisierung wegen des überraschenden Todes des Regisseurs Herbert Wernicke von Hans Peter Lehmann übernommen wurde, zeigt ein disparates musikalisches Erscheinungsbild: exzellent gelungene Rollendebüts stehen neben desolaten [...]

»zur Besprechung«

Arthaus Musik 100 056

1 DVD • 4h 01min • 1998

01.01.200110 10 10

Allen sachlichen und medialen Fragwürdigkeiten, allen künstlerischen und rezeptiven Fragezeichen zum Trotz: hier feiert kluge, unangepaßte – und dennoch "werkgetreue"! – Operninterpretation ein kräftiges filmisches Dennoch. Wer immer Wagners Tristan und Isolde – in Wahrheit müßte man das Werk bei [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige