Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Christoph Genz

Tenor

Diskograpie (24)

Johann Sebastian Bach Cantatas BWV 67 - 85 - 12

Accent ACC 25311

1 CD/SACD • 58min • 2009

12.07.20109 7 9

Sigiswald Kuijken hatte die 1981 vorgelegte These des Amerikaners Joshua Rifkin, Bach habe die Mehrheit seiner geistlichen Kompositionen in solistischer Besetzung aufgeführt, zunächst als abwegig empfunden. Als im folgenden um diese These ein erbitterter Streit zwischen Joshua Rifkin und Andrew [...]

»zur Besprechung«

Hyperion CDA67364

1 CD • 73min • 2002

13.06.20039 8 8

Während in den großen oratorischen Passionen Johann Sebastians Bachs die drei Ebenen von Evangelienbericht, Gemeindechoral und reflektierenden Arien deutlich voneinander abgesetzt sind, geht es in der dramatischen Kantate Die Auferstehung und Himmelfahrt Jesu seines Sohnes Carl Philipp Emanuel [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Cantatas 51

BIS 1961

1 CD/SACD stereo/surround • 80min • 2011

31.10.201210 10 10

Kantaten, die für Gottesdienste zu privaten Anlässen wie Hochzeiten oder Begräbnissen geschrieben wurde, versammelt dieser 51. Band der Gesamteinspielung von J. S. Bachs Kantatenwerk durch Masaaki Suzuki und sein Bach Collegium Japan. [...]

»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach

Cantatas BWV 82 - 178 - 102

Accent ACC 25303

1 CD • 65min • 2005

29.05.20069 9 9

Die Lobesworte anläßlich von Vol. 2 der Bach-Kantaten-Serie mit Sigiswald Kuijken (Accent ACC 25302) können bei der vorliegenden, dritten CD-Produktion uneingeschränkt wiederholt werden. Die von Kuijken bevorzugte rein solistische Besetzung der Vokalstimmen ergibt eine wunderbare Transparenz in der [...]

»zur Besprechung«

DGA 463 583-2

1 CD • 78min • 1993,1999

01.11.20006 6 6

In dieser Folge von Gardiners Kantatenzyklus ist einzig die Kantate Auf Christi Himmelfahrt allein wirklich neu. Die drei übrigen Werke hat Gardiner bereits vor sieben Jahren in London aufgenommen. Gegenüber seinen frühen Bach-Aufnahmen scheint der Brite noch souveräner im Umgang mit dem Bachschen [...]

»zur Besprechung«

Solo-Kantaten

Berlin Classics 0017242BC

1 CD • 79min • 1998/99

01.03.20016 6 5

Auf eine ganz merkwürdige Weise haftet diesen Lesarten dreier Bach-Kantaten Ludwig Güttlers etwas Altmodisches an: er scheint den Geist der Bach-Interpretation der 50er Jahre zu evozieren. Daß im Mikrobereich rhetorisch nach moderner Manier phrasiert wird, fällt dabei kaum ins Gewicht. Die [...]

»zur Besprechung«

Bach – Kantaten, Arien & Motette

Berlin Classics 0017272BC

1 CD • 70min • 1999

01.05.20015 6 5

Christoph Genz verfügt über ein schönes, jugendlich-helles Timbre, führt seine sehr bewegliche Stimme stets schlank, leistet sich keine aspirierten Koloraturen oder abrupten Registerübergänge, artikuliert präzise - also ein makelloser Sänger? Keineswegs. Genz' Defizite liegen im zu gleichförmigen, [...]

»zur Besprechung«

Avi-music 42 6008553 002 1

1 CD • 64min • 2004

23.08.20056 7 7

„Wenn ich Bach singe, fühle ich mich einfach sehr zu Hause, sängerisch und musikalisch. … Ich glaube, daß ich nicht Sänger geworden wäre, wenn ich nicht im Thomanerchor gewesen wäre. … Singen ist eine Berufung, ja, das kann ich so kurz beantworten…“ [...]

»zur Besprechung«

Philips 465 949-2

2 CD • 1h 48min • 2000

01.07.20014 6 4

Biller besteigt den Olymp Bachscher Vokalmusik mit Wattestäbchen. Ob das die zaghafte Betätigung der Orchesterregister im Kyrie mit zerfasertem Baßfundament und müden Violinstimmen oder die wenig kernigen Chorstimmen betrifft - alles fließt vorbei, ohne ein konturenscharfes Bild zu hinterlassen. [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Nun komm, der Heiden Heiland
Cantatas

Accent ACC 25309

1 CD/SACD • 76min • 2008

05.01.201010 10 10

Wieder einmal eine beispielhafte Aufnahme in der Kantaten-Serie mit La Petite Bande und Sigiswald Kuijken: wie bei den früheren Einspielungen fasziniert die hervorragende Artikulation der Sänger (alle Partien sind solistisch besetzt) ebenso wie die Plastizität der Melodieführung. Selbst die [...]

»zur Besprechung«

Weltliche Kantaten

hänssler CLASSIC 92.063

1 CD • 48min • 1998, 1999

01.05.20006 6 6

Bei vielen Einspielungen Rillings zeigte sich dessen handwerkliche Gewandtheit als ein Problem; die biedere Texttreue wurde oft genug in Rezensionen als "Routine" gebrandmarkt. Tatsächlich ist etwa bei seiner kürzlich erschienenen Einspielung der h-Moll-Messe Bachs (Hänssler 92.070) angesichts der [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

J.S. Bach

Cantatas for the Complete Liturgical Year Vol. 1

Accent ACC 25301

1 CD • 70min • 2004

15.02.200610 10 10

„Noch ein Band 1 einer Bach-Kantatenserie?“ könnte die erschrockene Frage lauten, besteht doch an Gesamtschauen des Kantatenschaffens von Johann Sebastian Bach weiß Gott kein Mangel. Wenn allerdings ein Künstler vom Rang Sigiswald Kuijkens für das Projekt verantwortlich zeichnet, sieht die Sache [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Cantatas for the Complete Liturgical Year Vol. 2

Accent ACC 25302

1 CD • 67min • 2005

23.02.20069 9 9

„Schon wieder“, dürfte selbst der eingefleischte Liebhaber der Bach-Kantaten stöhnen – schon wieder ein langfristig geplantes Projekt (diesmal mit der Absicht, für jeden Sonntag eine Kantate zu bringen und diese danach als Konzertaufnahme auf CD zu verewigen). Haben wir noch nicht genug [...]

»zur Besprechung«

Challenge Classics CC72357

3 CD/SACD stereo/surround • 2h 38min • 2009

31.03.20109 9 9

Man könnte trefflich darüber streiten, ob eine rein solistische Darbietung der Matthäus-Passion ihre Richtigkeit hat (da sind sich die historisch informierten Exegeten der Bachschen Musik auch nicht einig), oder ob die oberen Stimmen durch Soprane und Alte (und nicht durch Knaben bzw. Kontratenöre) [...]

»zur Besprechung«

Hyperion CDA67446

2 CD • 1h 41min • 2003

12.07.200410 10 10

Seit seiner Uraufführung 1755 war Der Tod Jesu des königlich-preußischen Hofkapellmeisters Carl Heinrich Graun (1704-1759) für mehr als hundert Jahre das erfolgreichste deutsche Passionsoratorium. Im 19. Jahrhundert wurde es alljährlich für den königlichen Hof in Berlin aufgeführt, bis man 1858 zu [...]

»zur Besprechung«

G.F. Händel Un momento di contento - Arias for Tenor

Coviello Classics COV 20808

1 CD/SACD • 63min • 2008

25.08.20087 9 7

Der Tenor spielt in Händels Opern meist nur eine Nebenrolle, die attraktivsten Arien sind Sopranen, Mezzosopranen und Kastraten (heute Countertenören) vorbehalten. In den Oratorien dagegen bediente sich der Komponist häufiger der hohen Männerstimme. [...]

»zur Besprechung«

BIS 1813

1 CD/SACD stereo/surround • 60min • 2008

14.09.20099 9 9

Niemand weiß genau, wie sich zu Haydns Zeit die Marionetten-Vorführungen im Schloß Eszterháza abgespielt haben. Das Aufführungsmateral ist in vielen Fällen nur unvollständig erhalten, auch beim musikalischen Teil gibt es oft viele Lücken. Philemon und Baucis oder Jupiters Reise auf die Erde – so [...]

»zur Besprechung«

Joseph Haydn

Opera at Eszterháza
Arias • La Circe

BIS 1811

1 CD/SACD stereo/surround • 72min • 2008, 2009

26.01.201010 10 10

Haydn als Opernkomponist ? da stehen einander zwei Wahrheiten gegenüber. Die eine besteht darin, daß Haydn im internationalen Opernspielplan bloß eine geringe Rolle spielt. Andererseits: Haydn hat als Musikdirektor auf Schloß Eszterháza zwischen 1762 und 1791 mehr als zwanzig Opern komponiert, dazu [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.273

1 CD • 76min • 2007

10.09.20098 8 8

Mendelssohns Psalm-Vertonungen standen lange Zeit im Schatten seiner Instrumentalmusik und der großen Oratorien Elias und Paulus. Erst seit Ende der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts ist das Interesse daran wiedererwacht und hat inzwischen auch eine Reihe von unterschiedlichen Einspielungen [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.176

1 CD • 64min • 1997

01.12.199810 6 8

Ich bin generell kein großer Freund der Interpretationen Rillings. Seine Neu-Einspielung des Lobgesangs hat mich jedoch rundum überzeugt. Die frischen Tempi nehmen dem Stück viele Längen: Rillings Lesart ist mit 64 Minuten um etwa 10 Minuten schneller als die von Claudio Abbado. Das bekommt [...]

»zur Besprechung«

Berlin Classics 0017052BC

1 CD • 76min • 1999

01.10.20006 10 7

Er ist der zwei Jahre ältere der aus Erfurt stammenden Brüder Genz: Christoph, Jahrgang 1971. Der zweite wichtige Unterschied ist die Stimmlage: Christoph singt Tenor, Stephan Bariton. Und der dritte: Christoph ist seinem jüngeren Bruder an gestalterischem Können, an Phrasierungskunst, an [...]

»zur Besprechung«

Carl Orff

Carmina Burana

SWRmusic SWR19516CD

1 CD • 60min • 2010

01.12.20118 8 8

Im Auftrag seines Lehrers Carl Orff arrangierte der damals knapp dreißigjährige junge Münchner Komponist Wilhelm Killmayer Orffs Carmina Burana kongenial für Soli, Chor, zwei Klaviere und Schlagzeug. Diese Fassung an der schier überbordenden Wucht der Originalpartitur messen zu wollen, ist [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 909

2 CD • 1h 52min • 2006

23.11.200710 8 9

Vor etlichen Jahren hat eine Weltfirma dasselbe Werk mit einem rechten Staraufgebot veröffentlicht. Ich war nicht beeindruckt. Das ist jetzt, bei dem vorliegenden Live-Mitschnitt von den Ludwigsburger Schloßfestspielen des Jahres 2006, so anders, daß ich die beiden CDs mit ihrer knapp zweistündigen [...]

»zur Besprechung«

Deutsche Schubert-Lied-Edition 10 Austrian Contemporaries Vol. 1 – Schubert

Naxos 8.554796

1 CD • 63min • 2001

27.12.20029 8 9

Die von Naxos verantwortete „Deutsche Schubert-Lied-Edition“ vermochte seit Anbeginn ein beträchtliches, zum Teil recht hohes Maß an Kompetenz zu realisieren. Eine zusätzliche Strukturierung nach Sub-Themen – etwa „Schiller-Lieder“ oder „Schuberts Freunde“ – steigert noch den editorischen Anreiz. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige