Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Natalie Dessay

Sopran

Diskograpie (7)

Erato 8573-80233-2

3 CD • 3h 10min • 1999

01.08.20008 4 8

Händel komponierte Alcina 1735 als zweite Oper für das Theater von Covent Garden. Hier hatte er Zuflucht gefunden, nachdem ihn der Prince of Wales – dem modernen galanten Stil zugeneigt – gemeinsam mit dem Komponisten Porpora aus dem King's Theater vertrieben und ihm gleich auch noch die Mehrheit [...]

»zur Besprechung«

Claudio Monteverdi

L'Orfeo

Virgin Veritas 5 45642 2

2 CD • 1h 36min • 2003

13.04.200410 10 10

Nach Harnoncourt, Jacobs, Christie und wie die anderen großen Geister der Alten Musik sonst noch heißen, verschafft sich nun erstmals eine Dame auf diesem Terrain einen respektgebietenden Platz: Emmanuelle Haim, Cembalistin und Leiterin des Ensembles Le Concert d’Astrée. Die von ihr gestaltete [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Mozart Heroines

Virgin 5 45447 2

1 CD • 67min • 2000

01.03.20019 9 9

Seit ein paar Jahren befindet sich Natalie Dessay auf dem Weg zu geeigneten Partien des lyrischen Sopranfaches, ohne deshalb das Feld der virtuosen Koloratur zu meiden. So umrahmen hier recht sinnvoll die beiden Bravour-Arien der Königin der Nacht - brillant und gestochen präzise gesungen - das [...]

»zur Besprechung«

Arthaus Musik 100 190

1 DVD-Video • 2h 00min • 1993

01.11.20018 8 6

Mit dem Orchester der Opéra National de Lyon hatte Nagano schon Mitte der 90er bei Erato die zurecht gelobte Offenbach-Oper vorgelegt. Beeindruckend auch zuvor die Ersteinspielung der Oeser-Fassung von 1977 unter Cambreling (EMI, 3 CD). Die hier als DVD veröffentlichte, knapp zweistündige [...]

»zur Besprechung«

RCA 74321 77747 2

2 CD • 2h 06min • 1990, 1993

01.05.20016 4 7

Mittlerweile hat sich Camille Saint-Saëns vom Image des Ein-Werk-Komponisten gelöst: Man weiß und würdigt allgemein, daß er außer dem Karneval der Tiere auch anderes, Substantielleres geschrieben hat - und daß er außerdem keineswegs bloß der trockene Akademiker war, als den ihn namentlich die [...]

»zur Besprechung«

DG 073 005-9

1 DVD-Video • 2h 58min • 1994

01.08.20018 8 8

Otto schenk als Regisseur und Günther Schneider-Siemssen als grundkonservativer Ausstatter bürgen für einen klassischen Rahmen. Alles funktioniert in dieser New Yorker Produktion, die Hofmannsthal in all seiner spätbürgerlichen Aromatik übermittelt. Musikalisch bleibt jederzeit spürbar, was sich [...]

»zur Besprechung«

DG 471 323-2

2 CD • 2h 02min • 2000

01.11.200110 10 10

Nach Salome, Elektra und Die Frau ohne Schatten, die er mit anderen Orchestern eingespielt hat, ist dies die erste Strauss-Oper, die Giuseppe Sinopoli mit der Staatskapelle Dresden aufgenommen hat - zugleich seine letzte Opernproduktion, die er noch am Vorabend seines Todes, am 20. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige