Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Netherlands Philharmonic Orchestra Amsterdam

Orchester

Diskograpie (5)

Pentatone classics PTC 5186 066

1 SACD • 73min • 2006, 2005

17.05.20078 10 9

Eine warm klingende, schöne Neueinspielung, noch dazu in einer glücklichen Koppelung. Nicht oft sind das Violinkonzert und Doppelkonzert von Brahms auf einem einzigen Tonträger zu bekommen. Dies ist allein schon deshalb interessant, weil – wie der vorzügliche Beiheft-Text herausarbeitet – beide [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Challenge Classics CC2530

1 CD/SACD stereo/surround • 53min • 2011

13.12.20119 8 9

Oft ist zu bedauern, dass man ein bestimmtes Werk selten im Konzert erlebt; manchmal ist es jedoch auch nachvollziehbar, wie im Falle von Dvoráks Violinkonzert a-Moll op. 53: Im Gegensatz zu den Gattungsbeiträgen von Beethoven, Schumann, Bruch, Tschaikowsky oder Brahms, bietet Dvoráks Konzert von [...]

»zur Besprechung«

Maurice Ravel Orchestral Works

Tacet 207

1 CD • 63min • 2012

13.12.20128 10 9

„Mit dickem Pinsel, mit feinem Strich malen Carlo Rizzi und das NedPhO ein farbenprächtiges Bild nach den Noten von Maurice Ravel. Die besten und schönsten Mikrofone helfen, den ganzen Reichtum an Farben einzufangen." Diese preisenden Worte gehen glücklicherweise an dem vorbei, was die vorliegende [...]

»zur Besprechung«

Challenge Classics CC72591

2 CD • 2h 31min • 2012

31.01.20147 8 8

Franz Schrekers in den letzten Jahren des Ersten Weltkriegs geschriebener, im weitesten Sinne dem Märchen-Genre zugehörender Schatzgräber war eine der erfolgreichsten Opern seiner Zeit, erlebte zwischen der Frankfurter Uraufführung (1920) und der Machtergreifung der Nazis 385 Aufführungen in 50 [...]

»zur Besprechung«

Challenge Classics CC72565

2 CD/SACD stereo • 1h 43min • 2011

29.04.20138 8 8

Anders als in den meisten Elektra-Aufführungen, die ich in den letzten 20 Jahren gesehen habe, kommt in dieser Amsterdamer Produktion der Text Hugo von Hofmannsthals über weite Strecken zu seinem Recht und der Hörer ist nicht auf deutsche Übertitel, bzw. die begleitende Lektüre des Librettos [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige