Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Vogler Quartett

dt. Streichquartett

Diskographie (6)

Antonín Dvořák

String Quintet op. 97 • Piano Quintet op. 81

cpo 555 022-2

1 CD • 73min • 2015, 2011

01.09.20167 8 7

Es sind recht anstrengende fünf Viertelstunden, die uns die Ausführenden des vorliegenden Programms zu bieten haben. [...]

»zur Besprechung«

Antonín Dvořák

String Quartets Vol. 3

cpo 777 626-2

2 CD • 2h 08min • 2017

16.09.201910 10 10

Im dritten Album seiner Gesamtaufnahme der Streichquartette Antonin Dvořaks stellt das Vogler-Quartett drei Werke zur Diskussion, die im Konzertsaal eher selten zu hören sind [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Antonín Dvořák

String Quartets Vol. 4

cpo 555 451-2

2 CD • 1h 42min • 2019, 2020

15.11.202110 10 10

Das Vogler-Quartett setzt seine hochgelobte Gesamteinspielung der Streichquartette von Antonin Dvořak mit der vierten Folge fort. Diesmal treffen zwei Werke, deren Partituren vom Komponisten vernichtet wurden und die deshalb in den 1920er Jahren aus dem erhaltenen Stimmenmaterial rekonstruiert werden mussten, auf das Terzett für 2 Violinen und Viola op. 75. Das Streichquartett Nr. 2 in B-Dur weist ähnlich symphonische Proportionen auf wie das noch umfangreichere Quartett Nr. 3, das die Voglers als Hauptwerk ihrer dritten Folge wählten.

»zur Besprechung«

Antonin Dvořák

String Quartets Vol. 2

cpo 777 625-2

2 CD • 2h 06min • 2011, 2012, 2013

05.02.201510 10 10

Ob Antonin Dvořák an die Gnade des Vergessens glaubte, die Cyril Scott in seinem „Eingeweihten” einen Herrn des Karma loben ließ, entzieht sich meiner Kenntnis. Jedenfalls muß er, wie wir aus dem informativen Booklet der gegenwärtigen Produktion erfahren, fest darauf vertraut haben, dass sein 1870 verfaßtes e-Moll-Streichquartett völlig von der Bildfläche verschwinden werde, wenn er denn nur – wie drei Jahre später geschehen – die Partitur desselben vernichtete. [...]

»zur Besprechung«

Profil PH05051

1 CD • 75min • 2004

29.05.200610 10 10

Dieses ein Live-Konzert verewigende Tondokument aus dem Herbst 2004 gehört fraglos zu den Sternstunden kammermusikalischer Entdeckungsreisen. Schuberts bekanntes C-Dur-Quintett aus seinem Todesjahr findet bei Vogler & Schott ausgesprochen risikofreudige und feinsinnige Begleiter auf der Reise ins [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 090-2

1 CD • 63min • 2004

21.11.20068 8 8

Nach der Welt-Ersteinspielung der Sinfonie und des Klavierkonzerts (cpo 777 008 2) setzt das Osnabrücker Label seinen Einsatz für den Strauss-Freund Ludwig Thuille (1861–1907) nun mit einer Aufnahme seiner beiden Klavierquintette fort. Das g-Moll-Quartett noch aus Thuilles Studienjahren zeugt von [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige

IX. Jorma Panula International Conducting Competition 2024