Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Colosseum Klassik COL 9011.2

1 CD • 60min • [P] 2000

01.02.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Auch das kammermusikalische Werk des lange vergessenen Wunderkindes rückt allmählich wieder ins Blickfeld. Das Klavierquintett von 1921, das sich im tiefgründigen Adagio auf die Lieder des Abschieds op. 14 bezieht, verrät in Vielem die Hand des Opernkomponisten: im sprechenden, manchmal deklamatorischen Charakter seiner Melodik, der Dichte der evozierten Stimmungen, der Freude am sinnlichen Klang, der hier und da auch einmal ins Illustrative umschlagen kann. Auch das zweite Streichquartett von 1935 zeigt, wiewohl klanglich aufgerauht, den gefühlsstarken Romantiker, der mühelos über das Handwerk (inklusive einer sehr komplexen Harmonik) gebietet, aber auch recht sorglos mit allen möglichen musikalischen Topoi spielt. Von den in dieser Produktion vereinten Aufnahmen - beides Wiederveröffentlichungen amerikanischer Einspielungen, über deren Entstehungsdatum sich der Begleittext ausschweigt - überzeugt vor allem jene des Klavierquintetts durch flexibles Spiel und gestalterische Intensität.

Peter T. Köster † [01.02.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Erich Wolfgang Korngold
1Klavierquintett E-Dur op. 15
2Streichquartett Nr. 2 Es-Dur op. 26

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.06.1998
»zur Besprechung«

 / Hyperion
" / Hyperion"

01.04.2001
»zur Besprechung«

 / Koch International
" / Koch International"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

28.09.2012
»zur Besprechung«

 / Tacet
" / Tacet"

31.12.2009
»zur Besprechung«

 / cpo
" / cpo"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige