Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Fantasy – Werke für Flöte und Harfe

Fantasy – Werke für Flöte und Harfe

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.01.01

Stradivarius STR 80021

1 CD • 63min • 1999

Zwei miteinander duettierende Meistersolisten aus Mailand schaffen mit diesem Konzentrat zarter Flöten-Harfen-Impressionen ein pittoreskes Klang-aquarell, umhüllt von der Aura Debussys, Faurés und Ravels. Stimmungszauber, Klangästhetik und eine noble Beherrschung aller Vortragsnuancen sind das Gütesiegel dieser Produktion, ein Schatzkästlein für Träumer und Dämmerstunden. Tür und Tor werden der Phantasie allein schon durch die Kinderszenen-Miniaturen des renommierten Fellini-Filmmusikers Nino Rota (La dolce vita) geöffnet. Titel wie Spaziergang eines Püppchens, Die gackernde Henne oder der lustig paradierende Zinnsoldat rufen Assoziationen wach und halten sie auch lebendig. Die Irland-Phantasie zweier im Nebel von Dublin schlendernden Straßenmusikanten von Herbert Hamilton Harty würde allerdings ebenso gut zum Bild einer grazilen, Pirouetten-drehenden Ballerina passen. Der Beihefttext mit wissenswerten Informationen zu den Komponisten und Künstlern setzt italienische, englische oder französische Sprachkenntnisse voraus.

Dr. Gerhard Pätzig [01.01.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 N. Rota Cinque pezzi facili für Flöte und Harfe
2 J. Laubner Quatre Danses médiévales für Flöte und Harfe
3 J.-M. Damase Sonate für Violine und Harfe
4 H. Harty In Ireland für Flöte und Harfe (Fantasy)
5 A.G. Shaposchnikov Sonate für Flöte und Harfe

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Raffaele Trevisani Flöte
Luisa Prandina Harfe
 
STR 80021;8011570800213

Bestellen bei jpc

 

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc