Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J.S. Bach

Arte Nova 1 CD 74321 75504 2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 4

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Besprechung: 01.12.00

Arte Nova 74321 75504 2

1 CD • 56min • 2000

Wann ist das Bach-Jahr endlich vorbei, fragt man sich angesichts der Fülle der im Rummel der ominösen Zahl "2000" veröffentlichten Bach-Aufnahmen. Auch das Ensemble Trazom mußte unbedingt einen Beitrag zur Bach-Pflege der Jahrtausendwende liefern – zu hören ist ein technisch korrektes und geschliffenes, im Ausdruck durchaus empfindsames Spiel, das manche schwungvollen, zugleich eleganten Momente bietet (Allegro aus der Sonate Es-Dur BWV 1031, Tr. 7) und den durchaus interessanten, weil "dunkel" gefärbten Klang des Hammerklaviers von Silbermann wirkungsvoll auskostet (1. Satz der Es-Dur-Sonate BWV 1031, Tr. 5). Dennoch erklingen einige Sätze, vor allem in der e-Moll-Sonate BWV 1034, eher harmlos "plätschernd" als aufregend-affektvoll. Eine solide, zur endlosen Bach-Tummelei passende Sache – nicht mehr.

Dr. Éva Pintér [01.12.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J.S. Bach Triosonate G-Dur BWV 1038 für Violine, Viola und basso continuo
2 Sonate E-Dur BWV 1035 für Flöte und Basso continuo
3 Sonate e-Moll BWV 1034 für Flöte und Basso continuo
4 Sonate Es-Dur BWV 1031 für Flöte und Basso continuo
5 Sonate g-Moll BWV 1020
 
74321 75504 2;0743217550424

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc