Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

BIS BIS-CD-955

1 CD • 59min • 1998

01.07.1999

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Man wird dieser Produktion unter den vielen "authentischen" Vergleichsaufnahmen eine Sonderstellung einräumen müssen, weil in historisch-musikalisch-künstlerischer Hinsicht eine Kulmination von Spitzenkönnerschaft mit aufführungspraktischem Wissen des ausübenden schwedisch-japanischen Triumvirats zu vermelden ist. Das gilt nicht nur für das ästhetisch hochkultivierte (und virtuose) Musizieren aus faksimilierten Händel-Autographen (etwa Tr. 16), sondern auch für die klar disponierten, vom Zuhörer mit Behagen nachzuvollziehenden Verzierungskünste. Selbst das geschmacklich umstrittene Schwelltonproblem stellt sich erst gar nicht, weil der Solist seinen Atem, die Phrasierung, Dynamisierung und Artikulation dem lebendigen Spiel der Motive und Figuren ganz im Sinne sensibel ausgehorchter Edelklänge unterordnet. Zu bedauern bleibt lediglich, daß Dan Laurin seine subjektive, aber anschauliche Art der Werkbetrachtung im Beiheft lediglich auf die a-Moll-Sonate HWV 962 beschränkt. Das liest sich spannender als die ermüdenden Hinweise einer Fachautorität auf die verwirrend vielen Kreuz-und-Querverbindungen gleicher oder ähnlich klingender Themen innerhalb von Händels Riesen-Œuvre.

Dr. Gerhard Pätzig [01.07.1999]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Georg Friedrich Händel
1Sonate a-Moll HWV 362 für Blockflöte und Cembalo
2Sonate F-Dur op. 1 Nr. 11 HWV 369 für Blockflöte und B.c.
3Sonate C-Dur op. 1 Nr. 7 HWV 365 für Altblockflöte und B.c.
4Sonate d-Moll HWV 367a für Blockflöte und B.c.
5Sonate B-Dur HWV 377 für Blockflöte und B.c.
6Sonate g-Moll op. 1 Nr. 2 HWV 360 für Blockflöte und B.c.

Vorherige ⬌ nächste Rezension

29.01.2016
»zur Besprechung«

Georg Friedrich Händel, The Complete Recorder Sonatas / Vanitas
Georg Friedrich Händel, The Complete Recorder Sonatas / Vanitas

01.06.1999
»zur Besprechung«

 / Accent
/ Accent

Das könnte Sie auch interessieren

10.04.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244
Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244

18.02.2020
»zur Besprechung«

Ludwig van Beethoven, Symphony No. 9 in D major / BIS
Ludwig van Beethoven, Symphony No. 9 in D major / BIS

18.09.2019
»zur Besprechung«

Masaaki Suzuki plays Bach, Organ Works / BIS
Masaaki Suzuki plays Bach, Organ Works / BIS

14.03.2019
»zur Besprechung«

Johann Helmich Roman, Golovinmusiken / BIS
Johann Helmich Roman, Golovinmusiken / BIS

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige