Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Franz Liszt Lieder

Franz Liszt<br />Lieder

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 01.01.99

Orfeo C 440 981 A

1 CD • 74min • 1996

Franz Liszts Liedschaffen hebt sich deutlich ab von der Zeitströmung der Hochromantik, in die es eingebettet ist, nimmt Anregungen aus der französischen, italienischen, auch ungarischen Musik auf. Liszts rund 80 Lieder sind höchst kunstvolle musikalische Gebilde, die der Sphäre der Hausmusik denkbar fern stehen. So viel Delikatesse und Raffinement der Klaviersatz verlangt, so viel Differenziertheit und Gestaltungsphantasie sind auch von der Gesangsstimme gefordert. An diesem Ausdruckswollen gebricht es der amerikanischen Mezzosopranistin Marilyn Schmiege keineswegs. Variantenreich arbeitet sie dynamische Subtilitäten heraus (z.B. in Oh! quand je dors, Es muß ein Wunderbares sein), koloriert sie wechselnde Stimmungsfarben (z.B. in Die drei Zigeuner, Ich möchte hingehn), artikuliert sie in allen drei hier verlangten Sprachen vorbildlich. Vor allem in den überaus anspruchsvollen Tre sonetti di Petrarca kontrastiert sie effektvoll innige Verhaltenheit, pathetische Leidenschaftlichkeit und schwärmerische Verklärung. Was den gesanglichen Gesamteindruck der Aufnahme allerdings beeinträchtigt, sind die ständig wiederkehrenden kleinen Verzögerungen im Einschwingen der Stimme, die Tendenz zur Klangverschärfung und -zuspitzung in der Höhe, auch gelegentliche Intonationstrübungen. Unsicherheiten, die um so deutlicher auffallen, als mit Donald Sulzen ein hervorragender Begleiter assistiert. Liszts virtuoser Klavierpart bietet so viel Entfaltungsspielraum, daß sich ein Könner wie Sulzen – paradoxerweise – ganz unaufdringlich in den Vordergrund spielt.

Kurt Malisch † [01.01.1999]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 F. Liszt Der du von dem Himmel bist S 279
2 Freudvoll und leidvoll S 280 (Goethe)
3 Drei Zigeuner (N. Lenau)
4 Es muß ein Wunderbares sein S 314 (Es muss ein Wunderbares sein)
5 O lieb, so lang du lieben kannst S 298
6 Über allen Gipfeln ist Ruh' S 306
7 Ich möchte hingehn S 296
8 Ihr Glocken von Marling S 328 (Emil Kuh)
9 Zwei Petrarca-Sonette
10 Oh! quand je dors S 282

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Marilyn Schmiege Mezzosopran
Donald Sulzen Klavier
 
C 440 981 A;4011790440125

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie