Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

C.Ph.E. Bach

BIS 1 CD BIS-CD-857

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.10.98

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-CD-857

1 CD • 71min • 1998

Die Konzerte des damals berühmtesten Bach sind in verschiedenen Fassungen wie für Flöte, Oboe oder Cello überliefert. Hier erklingen die Klavierfassungen, allerdings in der aparten Besetzung durch einen Tangentenflügel. Es ist einer der vielen Versuche, den Ton des Cembalos durch Forte-Piano-Dynamik zu nuancieren. Dabei wird vom Spieler eine außerordentlich sensible Kontrolle seines Anschlags verlangt. Wird die Taste zu hart angeschlagen, prallt die Tangente zurück und schlägt die Saite mehrmals an. Miklós Spányi beherrscht diese Kunst meisterhaft. Gleichzeitig führt sie zu anderen Artikulationen, Phrasierungen und Tempi. Damit zaubert er aus dem oft so spröden vorklassischen Terrain eine musikalische Landschaft voll ganz neuer, unerhört expressiver Ausdrucksmacht. Die Konzerte werden zu Individuen mit verblüffend eigener Physiognomie und neuem historischem Stellenwert.

Dr. Klaus-Peter Richter [01.10.1998]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C.Ph.E. Bach Konzert A-Dur Wq 29 für Cembalo, Streicher und basso continuo
2 Konzert e-Moll Wq 24
3 Konzert B-Dur Wq 28
 
BIS-CD-857;7318590008577

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing