Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Besprechung CD

On The Shoulders Of Giants

Claudio Bohórquez • Christoph Eschenbach

Berlin Classics 0302947BC

1 CD • 48min • 2021

17.08.2023

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Trotz eines Altersunterschieds von mehr als drei Jahrzehnten sind der Cellist Claudio Bohórquez und der Dirigent und Pianist Christoph Eschenbach seit langem befreundet. Für beide gehören Schubert, Schumann, Webern und Messiaen zu den „Giganten“, mit denen sie sich künstlerisch auseinandersetzen. Der Titel ihres gemeinsamen Albums zitiert den Physiker Isaac Newton, der bescheiden zugab: „Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand.“

Auf den Schultern von Riesen

Schuberts Arpeggione-Sonate verdankt ihre Existenz einer Kuriosität im Instrumentenbau: Das Arpeggione vereinte Merkmale von Gitarre und Cello, fand jedoch nie eine nennenswerte Verbreitung. Bereits der Erstdruck wurde mit einem Cello-Part herausgegeben. Claudio Bohórquez kultiviert hier einen schlanken, geradlinigen, von der historischen Aufführungspraxis inspirierten Klang. Schumann wiederum schrieb sein Adagio und Allegro op. 70 ursprünglich für Horn und Klavier; der Verleger wünschte sich das Cello als Alternative, um den Verkauf anzukurbeln. Bohórquez lässt sein Cello innig und zart singen, schlägt einen schlichten Tonfall an. Mit seiner subtilen, einfühlsamen Begleitung unterstreicht Eschenbach diesen Ansatz.

Trost und Klangsinnlichkeit

Originalstücke für Cello und Klavier sind hingegen die beiden Werke aus dem 20. Jahrhundert, die das Programm reizvoll abrunden. Zwei ruhige, spätromantische Stücke des jungen Anton Webern lassen nichts von dessen zukünftiger Atonalität ahnen. Im „Lob der Ewigkeit Jesu“ aus Olivier Messiaens Quartett für das Ende der Zeit reizt Bohórquez die Klangsinnlichkeit und tröstliche Kantabilität aus, ohne ins Salbungsvolle zu verfallen. Mit diesem vielfältigen Programm bringt der Cellist alle expressiven Möglichkeiten seines Instruments zur Entfaltung. Christoph Eschenbach harmoniert als erfahrener, dezenter Begleiter.

Antje Rößler [17.08.2023]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Franz Schubert
1Sonate für Arpeggione (Violoncello) und Klavier a-Moll D 821 (Arpeggionesonate) 00:25:39
Robert Schumann
4Adagio und Allegro As-Dur op. 70 für Horn und Klavier 00:08:56
Anton Webern
6Zwei Stücke für Violoncello und Klavier 00:05:31
Olivier Messiaen
8V. Louange à l'Éternité de Jésus (aus: Quatuor pour la fin du temps für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier) 00:07:37

Interpreten der Einspielung

Das könnte Sie auch interessieren

17.08.2023
»zur Besprechung«

On The Shoulders Of Giants, Claudio Bohórquez • Christoph Eschenbach
On The Shoulders Of Giants, Claudio Bohórquez • Christoph Eschenbach

16.03.2022
»zur Besprechung«

Nicolaus Bruhns, Cantatas and Organ Works Vol. 1
Nicolaus Bruhns, Cantatas and Organ Works Vol. 1

12.08.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1
Johann Sebastian Bach, Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1

10.04.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244
Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige

IX. Jorma Panula International Conducting Competition 2024