Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Weihnachten bei Freylinghausen

A Freylinghausen Christmas

Rondeau ROP6232

1 CD • 65min • 2021

30.11.2022

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

„Zur Erweckung heiliger Andacht und Erbauung im Glauben und gottseligen Wesen“ sollte die Sammlung geistlicher Lieder dienen, die Johann Anastasius Freylinghausen (1670-1739) in seinem „Geist-reichen Gesangbuch“ gesammelt hatte, zum alleine Singen und auch zum Gemeindegesang. Bei öffentlichen Singstunden seien bis zu 2000 Sängerinnen und Sänger dabei gewesen, heißt es im kundigen Booklet. Dieses Gesangbuch gelte als der nachhaltigste Einschnitt im deutschen Lied seit der Reformation, heißt es da weiter. 21 Lieder zum Advent und zu Weihnachten haben David Erler (Altus) und Martin Steuber (Laute und Theorbe) für diese CD ausgewählt.

Mit Jubel und Tanz

Die Lieder haben einen oft großen Ambitus und ebenso oft schwingen sie sich jubelnd auf oder geben sich arios, bisweilen kommen sie auch im daktylischen Tanzschritt daher und sind insgesamt melodisch sehr gehaltvoll. Man ertappt sich beim Zuhören, gleich mitsingen zu wollen und stellt sich dabei eine große Schar singender Kirchenbesucher vor.

David Erlers Altus ist schlicht-gerade und vibratofrei wie ein Zink, immer aber voller Anteilnahme: Oft lässt er sich vom aufsteigenden Jubel der Melodie anstecken und wirkt dann wie entflammt, immer passt er seine Stimmfärbung dem jeweiligen Charakter der Melodie an, wird dann verinnerlicht oder nachdenklich. Außerdem ist er in seiner Sprachdiktion so genau, dass man das Fehlen der gedruckten Texte leicht verschmerzt, dazu singt er auch die Kommas und Ausrufezeichen mit: ein wirklich intelligenter Sänger. Manchmal singt er ganz unbegleitet, was die jeweilige Strophe interpretatorisch erhöht.

Fantasievolle Begleitung

Martin Steuber begleitet meisterlich auf Laute und Theorbe, unauffällig, aber immer hörbar anwesend, immer abgestimmt auf das jeweilige Lied und sich nie vordrängend – auch nicht dann, wenn er im Lied Nr. 69 (Jesu, ruffe mich) die Begleitung fantasievoll variiert, zuerst als Echo, dann als individuelle Begleitstimme und dann mit Bordun-Akkorden. In zwei Solo-Lauten-Stücken von David Kellner spielt er seine Laute ungemein klangvoll, sorgsam artikuliert und sehr saitentransparent.

Ein einzige Manko dieser CD ist vielleicht: Niemand wird sich die ganze CD mit allen Liedstrophen am Stück anhören, weil das doch ermüdend ist. Es ist eine verdienstvolle musikhistorische Demonstration, eine Repertoire-Erweiterung – aber keine musikalische Erbauung. Die bleibt völlig im Glauben. Außerordentlich schön ist hier jedoch das Zusammenspiel zwischen Stimme, Laute und der Saal-Akustik gelungen, zumal es der originale „Freylinghausen-Saal“ der Franckeschen Stifung Halle ist: Musik- und Religionsgeschichte wird hier Klang.

Rainer W. Janka [30.11.2022]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Johann Anastasius Freylinghausen
1Auf! Zion, auf! (Von der Zukunft Christi ins Fleisch: Oder Advents-Lieder) 00:02:05
2Macht hoch die thür (Von der Zukunft Christi ins Fleisch: Oder Advents-Lieder) 00:03:30
3Mit Ernst, ihr menschen-kinder (Von der Zukunft Christi ins Fleisch: Oder Advents-Lieder) 00:02:47
4Gott sey danck in aller welt (Von der Zukunft Christi ins Fleisch: Oder Advents-Lieder) 00:01:34
5Wach auf! wach auf! du sichre welt (Von der Zukunft Christi zum Gericht) 00:02:19
David Kellner
6Campanella D-Dur (aus: Auserlesene Lauten-Stücke) 00:03:06
Johann Anastasius Freylinghausen
7Uns ist geboren Gottes Kind (Von der Menschwerdung und Geburt Christi) 00:03:34
8Den des Vaters sinn geboren (Von der Menschwerdung und Geburt Christi) 00:02:42
9Wie kündlich groß sind doch die werke (Von der Menschwerdung und Geburt Christi) 00:04:15
10Ermuntre dich, mein schwacher geist (Von der Menschwerdung und Geburt Christi) 00:02:07
11O Jesu Christ! dein kripplein ist (Von der Menschwerdung und Geburt Christi) 00:03:02
12Fröhlich soll mein hertze springen (Von der Menschwerdung und Geburt Christi) 00:02:14
13Nun das alte jahr ist hin (Neu-Jahrs-Lieder) 00:02:56
David Kellner
14Aria (aus: Auserlesene Lauten-Stücke) 00:02:57
Johann Anastasius Freylinghausen
15Jesu clemens, pie Deus (Von Jesu und dessen mannigfaltigen Namen und Aemtern) 00:02:10
16Grosser Prophete! mein hertze begehret (Von Jesu und dessen mannigfaltigen Namen und Aemtern) 00:02:27
17Jesus ist der schönste Nam (Von Jesu und dessen mannigfaltigen Namen und Aemtern) 00:02:56
18Name voller güte (Von Jesu und dessen mannigfaltigen Namen und Aemtern) 00:02:56
19Mein hertzens-Jesu, meine lust (Von Jesu und dessen mannigfaltigen Namen und Aemtern) 00:03:53
20Mein Vater! zeuge mich (Von Jesu und dessen mannigfaltigen Namen und Aemtern) 00:03:20
21Nun will ich mich scheiden von allen dingen (Von Jesu und dessen mannigfaltigen Namen und Aemtern) 00:03:15
22Jesu, ruffe mich (Aufs Fest der Erscheinung Christi) 00:02:26
23Die ihr mit sünden gantz beflecket (Aufs Fest der Reinigung Mariä) 00:01:55

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

00.00.00
»zur Besprechung«

Das könnte Sie auch interessieren

02.04.2022
»zur Besprechung«

Musica Baltica 9, Johann Daniel Pucklitz
Musica Baltica 9, Johann Daniel Pucklitz

05.07.2021
»zur Besprechung«

Musik aus Schloss Wolfenbüttel V, Georg Caspar Schürmann
Musik aus Schloss Wolfenbüttel V, Georg Caspar Schürmann

03.02.2021
»zur Besprechung«

Musica Baltica 7, Johann Valentin Meder: Sacred Music
Musica Baltica 7, Johann Valentin Meder: Sacred Music

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige