Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Henri Vieuxtemps

Works for Viola

Henri Vieuxtemps

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 09.05.18

MDG 903 2063-6

1 CD/SACD stereo/surround • 66min • 2017

Er war einer der großen Violinvirtuosen seiner Zeit: der Belgier Henri Vieuxtemps. Der Vater war Tanzgeiger, der Sohn umjubelter Geigenstar. Doch wie so oft: im Schatten der zumeist im Rampenlicht stehenden Violine und als kleiner Bruder führt die Viola oft ein Nischendasein, zumindest bei einem Virtuosen vom Schlage eines Vieuxtemps, der zusammen mit seinem Schüler Eugène Ysayë als Begründer der franko-belgischen Violinschule angesehen werden kann.

Der Bratscher Christian Euler hat zusammen mit seinem Klavierpartner Paul Rivinius nun zwei Sonaten Vieuxtemps‘ nebst einigen kleineren Werken aufgenommen – veritables Virtuosenfutter, aber auch Werke, die nach profundem Ausdruck verlangen. Beides bieten die Interpreten hier reichlich. Mit dem Vorurteil der oft als etwas gemächlich verschrienen Viola räumt Euler hier jedenfalls kräftig auf. Vieuxtemps‘ Werke stehen seinen Kompositionen für Violine im Hinblick auf technisch-musikalischen Kabinettstückchen in nichts nach. Manchmal hat man fast den Eindruck, der Komponist hätte hier extra noch eine Schippe draufgelegt, um es den Kollegen von der Geigenfraktion mal ordentlich zu zeigen.

Euler und Rivinius umschiffen derartige Klippen äußerst souverän. Sie huldigen einem ungebrochenen Virtuosengestus, erden diesen jedoch stets mit einer angemessenen Portion musikalischen Humors und einer technischen Souveränität, die außer Frage steht. Am Ende bleibt ein rundum gelungener Eindruck.

Guido Krawinkel [09.05.2018]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 H. Vieuxtemps Sonate B-Dur op. 36 für Viola und Klavier 00:24:13
4 Capriccio c-Moll op. post. 9 für Viola solo 00:03:38
5 Sonate B-Dur op. post. 14 für Viola und Klavier (unvollendet) 00:27:35
7 Élégie f-Moll op. 30 für Viola und Klavier 00:07:00
8 Etude für Viola und Klavier 00:03:42

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Christian Euler Viola
Paul Rivinius Klavier
 
903 2063-6;0760623206363

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing
ARD-Wettbewerb 2019