Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Carl Millöcker

Waltzes • Marches • Polkas

Carl Millöcker

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 18.09.17

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

cpo 555 004-2

1 CD • 65min • 2015

Gute Laune am Fließband, so könnte man die Musik auf dieser CD beschreiben: Walzer, Märsche und Polkas von Carl Millöcker reihen sich hier aneinander, eine gute Stunde unbeschwerter Musik, die so richtig zum schwelgen und genießen verleitet. Nach der Strauß-Dynastie ist Millöcker wohl einer der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Komponisten der sogenannten leichten Muse. Seine Operetten, Märsche und andere Werke zählen zu den Dauerbrennern bei den Liebhabern dieser Musik, und das, obwohl es zu Anfang von Millöckers Karriere nicht wirklich nach einer solchen Erfolgsgeschichte aussah.

Nach Querelen musste der Komponist mehrere Posten vorzeitig räumen, das Verhältnis zu Sängern und Orchestern war scheinbar nicht immer ungetrübt. Auch seine eigenen Werke wurden mehrfach wegen Erfolglosigkeit abgesetzt. Das Glück war Millöcker lange nicht hold, bis ihn schließlich die mit einem Riesenerfolg aufgeführte Operette Drei Paar Schuhe wieder zurück ins Spiel und auf die Erfolgsspur brachte. Heute ist vor allem sein Bettelstudent kaum aus dem Operettenrepertoire wegzudenken, die anderen seiner rund 100 Bühnenwerke fristen jedoch ein weitaus weniger bekanntes Dasein.

Die Aufnahme konzertanter Stücke aus Operetten sowie einiger Walzer und Polkas absolvieren die Nürnberger Symphoniker mit Schmiss und Verve. Unter der Leitung von Christian Simonis machen sie aus Millöckers heiterer Musik eine rundum vergnügliche Angelegenheit. Hier wird mit deutscher Gründlichkeit und Zuverlässigkeit, aber auch mit dem nötigen Schmalz und einer Portion Walzerseligkeit ein Querschnitt durch das Werk des Komponisten angeboten, der seit dem "Bettelstudenten" in aller Munde ist. Insgesamt bietet diese Aufnahme einen guten Überblick über Millöckers Musik, auch weniger bekannte Werke sind hier zu hören. Die Nürnberger Symphoniker spielen dabei alles in allem auf einem ausgezeichneten Level.

Guido Krawinkel [18.09.2017]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 K. Millöcker Ouvertüre Es-Dur 00:04:31
2 Ida (Polka française) 00:04:29
3 Cyprienne (Polka schnell) 00:02:45
4 Sonntagskind-Walzer (nach Motiven der Operette "Das Sonntagskind") 00:10:00
5 Melitta (Polka Mazurka) 00:04:43
6 Apajune-Marsch (nach Motiven der Operette "Apajune, der Wassermann") 00:02:39
7 Probekuss-Walzer (nach Motiven der Operette "Der Probekuss") 00:09:55
8 Eilgut-Galopp (nach Motiven der Operette "Nordlicht") 00:02:47
9 Ringstraßen-Polka (aus der Musik zur Posse "Der Untaugliche") 00:03:11
10 Carnevalslaunen (Polka schnell) 00:02:58
11 Ouvertüre zur Operette Der Bettelstudent 00:08:56

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Nürnberger Symphoniker Orchester
Christian Simonis Dirigent
 
555 004-2;0761203500420

Bestellen bei jpc

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing