Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

XXI Violin Concertos

Fheodoroff • Kollontay

TYXart TXA17093

1 CD • 63min • 1995, 2013

01.06.2017

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Es sind die beiden Interpreten, die Geigerin Elena Denisova und der Dirigent Alexei Kornienko, die eine Verbindung zwischen diesen unterschiedlichen Komponistenpersönlichkeiten herstellen: dem Österreicher Nikolaus Fheodoroff (1931-2011) und dem Russen Michail Kollontay (geb. 1952). Fheodoroffs Violinkonzert von 1994 steht, entsprechend der „postmodernen“ Entstehungszeit, ganz im Zeichen romantischer Traditionen, denen jedoch durchaus überraschende Momente innewohnen; Kollontay hingegen übernimmt zwar die klassische Dreisätzigkeit, aber ohne die seinerzeit übliche Charakteristik: er findet seine ganz eigene, originelle und immer wieder spontan wirkende Sprache. Bei zwei räumlich und zeitlich so weit auseinander liegenden Aufnahmen – 1995 in Spittal/Österreich, 2013 in Moskau – können allerdings akustische Probleme auftreten, wie es hier auch der Fall ist: in der Aufnahme von 1995 steht die Solovioline deutlich im Vordergrund, manchmal fast grell, in der Moskauer Aufnahme von 2013 bilden Soloinstrument und Orchester eine schön ausgewogene Einheit. Als Entdeckungsreise zu außerhalb ihrer Heimat wenig bekannten Komponisten ist diese Produktion also durchaus geeignet; nur leider ist das Booklet unzureichend. Außer ein paar Zitaten enthält es über die Komponisten keinerlei Informationen; zudem werden Namen geradezu abenteuerlich falsch geschrieben: „Guibaydullina“ statt Gubaidulina, „Androsch Adorjan“ statt András Adorján, „Danily Tjulina“ statt Daniil Tjulin. Eine CD-Produktion besteht nicht nur aus Interpretation und Akustik, die editorische Qualität ist für den Endverbraucher genauso wichtig.

Dr. Hartmut Lück [01.06.2017]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Nikolaus Fheodoroff
1Konzert für Violine, Streichorchester und Pauken 00:28:38
Michail Kollontay-Ermolajew
4Konzert op. 61 für Violine und Orchester (Blauer Strahl) 00:34:22

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

02.06.2017
»zur Besprechung«

Maurice Ravel, Complete Orchestral Works Vol. 5 / SWRmusic
"Maurice Ravel, Complete Orchestral Works Vol. 5 / SWRmusic"

31.05.2017
»zur Besprechung«

Beethoven, Piano Concertos Nos. 1 & 5 / Ondine
"Beethoven, Piano Concertos Nos. 1 & 5 / Ondine"

Das könnte Sie auch interessieren

22.11.2017
»zur Besprechung«

Alexander Maria Wagner, The Moscow Recording / TYXart
"Alexander Maria Wagner, The Moscow Recording / TYXart"

01.01.2001
»zur Besprechung«

 / Arte Nova
" / Arte Nova"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige