Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Pictures & Reflections

Pictures & Reflections

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 17.07.16

label_1191.jpg
→ Katalog und Neuheiten

Tacet B 132

1 Blue Ray Disc Audio • 65min • 2004

Die Pictures & Reflections Zusammenstellung des österreichischen Pianisten Markus Schirmer mit zwei dem CD-Motto entsprechenden Werken von Ravel und Mussorgsky hat bereits ein gutes Jahrzehnt auf dem diskographischen Buckel. 2004 war es, als Schirmer im „Studio“ der damals neuen Grazer Helmut List-Halle die russischen Bilder einer Ausstellung und die französischen Miroirs gekonnt und durchaus eigenwillig unter die klavieristische Lupe nahm, ohne dabei die satz- und themenübergreifende Übersicht außer Acht zu lassen. Seine eher unrussische, vielleicht unter dem Eindruck der Miroirs gleichsam französisierend-elegant gehandhabten Bilder wurden damals via handelsüblicher Compact Disc angeboten. Eine Veröffentlichung auf DVD Audio nach dem bewährten „Tacet Real Surround Sound“-Verfahren folgte etwas später (D 132). Seit Neuestem nun werden Schirmers Interpretationen auch in Blu-ray Disc-Qualität im Katalog geführt. Mit 65 Minuten Spieldauer war das Programm schon für die DVD-Kapazität ein wenig mager, aber Schirmer und seine Produzenten hatten sich seinerzeit nicht für die Möglichkeit entschieden, auf literarische Resourcen der Grazer Konzertwiedergabe zurückzugreifen. Denn bei dieser Gelegenheit – der Österreichische Rundfunk (ORF) sendete das komplette Programm – trug der Schauspieler Wolfram Berger mit klug gewählten russischen Texten entscheidend zur Wirkung, ja zum Verständnis des Mussorgsky-Zyklus‘ bei.

Musikalisch bietet Schirmer – ich erlaube mir auf meine Rezension vom 24.5.2005 zurückzugreifen – einen in den wesentlichen Charakter-Definitionen sicher orientierten und damit auch orientierenden „Ausstellungs“-Besuch. Mit einigen Kräften, wenn der Ochsenkarren rumpelt, mit gebannter Wucht im Finale, aber eben nicht mit jenen akkordischen Karate-Schlägen, wie sie in der jugendlichen Wettbewerbs- und Verdrängungspianistik Mode geworden sind. Schirmers Ausdeutung und Ausleuchtung der Miroirs bewegt sich für mein Empfinden eher auf der sanften, der nachdenklichen, der Disc-Überschrift also entsprechend reflektierenden Seite.

Peter Cossé [17.07.2016]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 M. Ravel Miroirs 00:29:21
6 M. Mussorgsky Bilder einer Ausstellung 00:35:21

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Markus Schirmer Klavier
 
B 132;4009850013259

Bestellen bei jpc

label_1191.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

"Inspiration"
Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors

Interpreten heute

  • Andreas Groethuysen
  • Yaara Tal

Neue CD-Veröffentlichungen

A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner
De Meglio 1826

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Tacet

The Koroliov Series Vol. XIX
Domenico Scarlatti
Wilhelm Furtwängler
Mieczysław Wajnberg

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Ottavia Maria Maceratini<br />One Cut
OehmsClassics 2 CD 357
Horowitz Live And Unedited - The Historic 1965 Carnegie Hall Return Concert
Tudor 1 CD 7157
Nino Rota
Poems & Pictures

 

Weitere 51 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

443

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc