Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Dario Castello

Sonate Concertate in Stile Moderno 1629

Dario Castello

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 02.05.16

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

cpo 555 011-2

1 CD • 82min • 2013

Für Liebhaber der frühbarocken Instrumentalmusik ist das Œuvre von Dario Castello längst kein Geheimtipp mehr – der Komponist, der möglicherweise unter dem Vornamen Giovanni Battista an der Kirche San Marco in Venedig in den 1620er Jahren tätig war, lieferte in seinen zwei Sonaten-Sammlungen (1621 und 1629) einen faszinierenden Beitrag dafür, wie verschiedene Einflüsse der vokalen Musik dieser Zeit in die Instrumentalmusik Zugang fanden.

Die vorliegende Aufnahme bringt eine Auswahl aus den 1629 erschienenen Sonaten, und da sind die Kontraste zwischen Solo- und Tutti-Abschnitten wie auch Echo-Effekte aus der Zeit von Giovanni Gabrieli ebenso wahrzunehmen wie die dramatischen Momente des „stile concitato“ von Monteverdi oder der geschmeidige Vokalstil bezaubernder Duette der damaligen venezianischen Zeit.

Und ein Liebhaber dieser Musik wird auch wissen, dass solche Werke beim Ensemble Musica Fiata unter der Leitung von Roland Wilson eine vorzügliche Interpretation erfahren. Da sind die Echo-Effekte in der Sonate XVII (tr. 13) ebenso genußvoll ausgekostet wie die geradezu „verliebten“ Dialoge zwischen Zink und Violine (Sonate XII, tr. 9). Hinzu kommt jene Virtuosität, die keineswegs in den Vordergrund gestellt wird, sondern, in voller Eleganz, in eine schöne Balance zwischen den einzelnen Instrumenten eingebettet wird.

Dr. Éva Pintér [02.05.2016]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 D. Castello Sonata XIV (à 4, 2 soprani e 2 tromboni) 00:06:24
2 Sonata III (à due soprani) 00:05:23
3 Sonata XV (à 4. per Stromenti d'Arco) 00:05:03
4 Sonata X (à 3. 2 soprani e fagotto) 00:05:25
5 Sonata V (à 2. soprano e trombone) 00:05:19
6 Sonata XVI (à 4. Per Stromenti d'Arco) 00:06:12
7 Sonata XIII (à 4. 2 soprani e 2 tromboni) 00:07:52
8 Sonata VII (à 2. soprani e fagotto) 00:06:25
9 Sonata XII (à 3. 2 soprani e trombone) 00:07:50
10 Sonata IV (à 2 soprani) 00:06:07
11 Sonata IX in G (à 3. 2 soprani e fagotto) 00:07:20
12 Sonata XI (à 3. 2 soprani e trombone) 00:05:08
13 Sonata XVII (in ecco. Per 2 cornetti e 2 violini) 00:07:08

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Musica Fiata Ensemble
Roland Wilson Dirigent
 
555 011-2;0761203501120

Bestellen bei jpc

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc