Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

cpo 777 774-2

1 CD • 61min • 2007, 2008

14.12.2012

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Der 1855 im oberschlesischen Ratibor geborene und Anfang 1933 in Darmstadt verstorbene Arnold Mendelssohn, ein entfernter Verwandter von Felix Mendelssohn Bartholdy, war nicht nur ein geschätzter Kompositionslehrer (u.a. des jungen Paul Hindemith), sondern als schöpferischer Musiker ein wichtiger Vertreter der protestantischen Kirchenmusik, an deren Erneuerung er maßgeblich mitwirkte. Dass er aber auch als Instrumentalkomponist keineswegs zu vernachlässigen ist, zeigen auf sehr überzeugende Weise die hier eingespielten Streichquartette Nr. 2 und 3. Sie entstanden während des Ersten Weltkrieges und spiegeln, ähnlich wie die frühen Werke von Arnold Schönberg und Alexander Zemlinsky, die Einflüsse von Richard Wagner und Johannes Brahms gleichermaßen; der einstige Gegensatz dieser „Richtungen" war damals schon nur noch historisch interessant.

Arnold Mendelssohn ist zwar, wie sein Jahrgang vermuten läßt, der spätromantischen Tradition treu geblieben, dennoch klingt seine Musik durchaus nicht konventionell, sondern im Rahmen des Bewahrens immer wieder verblüffend originell. Besonders hervorzuheben sind hier die beiden langsamen Sätze, die als Variationssätze angelegt wurden; es sind Charaktervariationen ganz aus dem Geiste von Brahms, spannungsreich und farbig. Aber auch die zuweilen wie unvermittelt wirkenden Satzschlüsse offenbaren, dass Mendelssohn die akademische Konvention zu vermeiden wußte.

Das Reinhold-Quartett, zusammengesetzt aus Mitgliedern des Gewandhaus-Orchesters Leipzig, bietet eine technisch versierte, musikalisch engagierte Wiedergabe, werkdienlich für die Wiederentdeckung solcher Raritäten aus der Repertoire-Nische, die hörenswert sind.

Dr. Hartmut Lück [14.12.2012]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Arnold Mendelssohn
1Streichquartett D-Dur op. 67 00:34:57
5Streichquartett B-Dur op. 83 00:25:46

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

17.12.2012
»zur Besprechung«

Mily Balakirev Klavierwerke / gutingi
"Mily Balakirev Klavierwerke / gutingi"

13.12.2012
»zur Besprechung«

Maurice Ravel Orchestral Works / Tacet
"Maurice Ravel Orchestral Works / Tacet"

Das könnte Sie auch interessieren

21.10.2020
»zur Besprechung«

Anton Rubinstein, String Quartets op. 47 No 1 & 3
"Anton Rubinstein, String Quartets op. 47 No 1 & 3"

21.01.2019
»zur Besprechung«

Carl Reinecke, The String Quartets / cpo
"Carl Reinecke, The String Quartets / cpo"

12.05.2016
»zur Besprechung«

Eugen d'Albert, String Quartets 1 & 2 / cpo
"Eugen d'Albert, String Quartets 1 & 2 / cpo"

04.04.2016
»zur Besprechung«

Max Reger, Sämtliche Choralkantaten / cpo
"Max Reger, Sämtliche Choralkantaten / cpo"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige