Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J. Sandström

BIS 1 CD 1748

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 27.05.11

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS 1748

1 CD • 62min • 2008

Mit seinem Motorbike Concerto für Posaune und Orchester hatte er vor Jahren geradezu einen umwerfend musikantischen und dabei auch durchaus humoristischen Welt-Hit gelandet; nun porträtiert ihn das Label BIS mit einem Strauß von Orchesterwerken: Jan Sandström, schwedischer Komponist des Jahrgangs 1954, nicht zu verwechseln mit dem zwölf Jahre älteren Sven-David Sandström (die beiden sind nicht verwandt), ist sich trotz mancher stilistischer Umorientierungen im Wesentlichen treu geblieben mit einem virtuosen, klangsinnlichen und stets ansprechenden Stil, den man ohne negativen Beigeschmack als postmodern bezeichnen kann. Während Éra Verfahrensweisen des mittleren Ligeti (Klangflächen) aufgreift, wirkt die Ballettsuite nach dem Roman „Eine Herrenhofsageì von Selma Lagerlöf geradezu unterhaltend und leichtbeschwingt.

Christian Lindberg, der seinerzeitige Widmungsträger und Solist des Motorbike Concerto, der inzwischen auch den Taktstock in die Hand nimmt, leitet das in letzter Zeit sich höchst achtbar entwickelnde Isländische Sinfonieorchester mit geschickt dosierten Klangproportionen durch die opulenten Partituren von Jan Sandström. Dieser ist vielleicht nicht unbedingt der Herold einer neuen „Richtung", aber seine Musik ist gut gearbeitet und gefällig. Warum nicht?

Dr. Hartmut Lück [27.05.2011]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Sandström Indri (Cave Canem) 00:09:35
2 Éra 00:09:37
3 Ocean Child 00:14:30
4 En Herrgårdssägen (Suite für Orchester) 00:27:03

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Iceland Symphony Orchestra Orchester
Christian Lindberg Dirigent
 
1748;7318590017487

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc