Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Haydn Songs recollection

Haydn Songs<br />recollection

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 31.07.09

Klassik Heute
Empfehlung

Supraphon SU 4005-2

1 CD • 70min • 2009

Oft ertappt man sich bei dem Gedanken, diese oder jene unserer verherrlichten Musikgrößen sollten ausgetauscht werden gegen minder bekannte, aber absolut gleichwertige Persönlichkeiten aus Oper und Konzert. Martina Janková, gebürtige Tschechin und Ensemblemitglied des Züricher Opernhauses, müsste eigentlich ganz oben stehen in der Galerie der Hochverehrten. Nur wenige Sopranstimmen gibt es, die sich an Leuchtkraft und Klangschönheit mit diesem Organ messen können. Sicher keine „Bombenstimme“, dafür aber rein, geschmeidig und quellklar in der Tongebung, mustergültig in der Aussprache. Dazu ein lebendiger Vortrag, der mit großem Geschick mitunter regelrecht ins „Szenische“ hinüberführt. Aber immer maßvoll, ohne Übertreibung oder Affektiertheit.

Der Liederkomponist Joseph Haydn hat nur selten jene Würdigung erfahren, die er verdient. Genau genommen ist es nur eine einzige seiner Liedkompositionen, die eine gewisse Popularität erlangt hat, nämlich das kleine Strophenlied Die Landlust. Daß Haydn nicht bloß ein „Vorläufer“ der großen Meister des Liedes war, sondern ganz eigenständig mit dieser Kunstform umging, wird mit dieser Auswahl bewiesen. Was sind das für edle, empfindungsvolle Tonschöpfungen, ganz gleich, ob es sich um die englischen Canzonetten, die irischen und schottischen Volkslied-Bearbeitungen (für Singstimme,Violine, Cello und Klavier) oder die deutschen, meist im Schäfer- und Schäferinnenmilieu beheimateten Gesänge (darunter auch die berühmte Landlust) handelt! Schöne Musik und schöner Gesang machen die Supraphon-Aufnahme zur reinsten Wonne. Und nicht zu vergessen: die prägnante Begleitung durch den Pianisten Gérard Wyss , dem auch die beiden Instrumentalisten Gauthier Burgunder und Gunta Abele vortrefflich assistieren. Eine der gelungensten Gaben zum Haydnjahr 2009.

Clemens Höslinger [31.07.2009]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Haydn The Mermaid's Song Hob. XXVIa:25 (aus: Original Canzonettas) 00:03:29
2 Recollection Hob. XXVIa:26 (aus: Original Canzonettas) 00:06:10
3 Despair Hob. XXVIa:28 (aus: Original Canzonettas) 00:03:41
4 Pastoral Song Hob. XXVIa:27 (aus: Original Canzonettas) 00:03:04
5 Pleasing Pain Hob. XXXVIa:29 (aus: Original Canzonettas) 00:02:22
6 Fidelity Hob. XXVIa:30 (aus: Original Canzonettas) 00:04:11
7 The Wanderer Hob. XXVIa:32 00:04:38
8 O Tuneful Voice Hob. XXVIa:42 00:05:10
9 The Spirit's Song Hob. XXVIa:41 00:05:40
10 Eine sehr gewöhnliche Geschichte Hob. XXVIa:4 00:02:38
11 Die Verlassene Hob. XXVIa:5 00:04:38
12 An Thyrsis Hob. XXVIa:8 00:01:31
13 Die Landlust Hob. XXVIa:10 00:01:25
14 Liebeslied Hob. XXVIa:11 00:04:24
15 Die zu späte Ankunft der Mutter Hob. XXVIa:12 00:02:21
16 Blodau's Grug Hob. XXXIb:30 00:01:34
17 Tros y Garreg Hob. XXXIb:17 00:02:54
18 Up in the morning early Hob. XXXIa:28 (schottisches Lied) 00:01:35
19 Eryri Wen Hob. XXXIb:20 00:01:12
20 Hob y Deri Danno Hob. XXXIb:16 00:01:20
21 Will Ye Go to Flanders Hob. XXXIa:13 00:01:11
22 The Lone Vale Hob. XXXIa:175 00:02:01
23 Codiad yr Hedydd Hob. XXXIb:1 00:01:45
24 Y Cymry Dedwydd Hob. XXXIb:32 00:01:27

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Martina Janková Sopran
Gérard Wyss Klavier
Gauthier Burgunder Violine
Gunta Abele Violoncello
 
SU 4005-2;0099925400521

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie