Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Henry Purcell: Dido and Aeneas Z 626

Alpha Productions 1 CD 140

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 20.01.09

Alpha Productions 140

1 CD • 64min • 2007

Von Dido and Aeneas von Henry Purcell, dieser einzigartigen Perle der Operngeschichte, gibt es nun wahrhaftig viele Aufnahmen – quer durch die traditionelle und historisierende Aufführungspraxis lieferten große Diven wie Kirsten Flagstad, Tatiana Troyanos, Anne Sofie von Otter oder Emma Kirkby eine Paraderolle ab. Kann also eine neue Aufnahme noch überraschen? Sie kann, wie die Aufführung unter der Leitung von Teodor Currentzis unter Beweis stellt. Selbst nach der vollendet-perfekten Klangschönheit von Trevor Pinnock oder der pointierteren Auffassung von William Christie verblüfft das Instrumentalensemble MusicAeterna sowie der Chor The New Siberian Singers durch eine außerordentlich akzentuierte Wiedergabe. Hier klingt alles wie neuentdeckt, und auch wenn einige Sätze leicht überakzentuiert wirken (To the Hills, Tr.12), vielleicht ein wenig zu bunt mit den Klangfarben spielen (Fear no Danger, Tr. 7) und gerne die schnellen Tempi mit einem gewaltigen Ritardando abschließen, bleibt der Gesamteindruck faszinierend lebendig.

Dazu geben die Gesangssolisten ihr Bestes hinsichtlich deutlicher Artikulation, klarer Phrasierung, feiner Verzierungen und stilistischer Gewandtheit. Doch all dies würde nicht ausreichen, wenn nicht eine hervorragende Dido im Mittelpunkt der Oper stünde: Simone Kermes. Was für unglaublich zarte Nuancen, Poesie und Dramatik diese Sängerin ihrer Rolle verleiht, das stellt manche Star-Darbietungen der Vergangenheit schlicht in den Schatten: selten hört man die Arie Ah! Belinda (Tr. 3) oder das berühmte Lamento (Tr. 37-38) derart ergreifend feinfühlig, derart würdevoll-nobel und zugleich tief verinnerlicht wie hier.

Dr. Éva Pintér [20.01.2009]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 H. Purcell Dido and Aeneas Z 626

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Simone Kermes Dido, Königin von Karthago - Sopran
Deborah York Belinda, Didos Schwester - Sopran
Dimitris Tiljakos Aeneas, ein trojanischer Prinz - Tenor
Oleg Ryabets Zauberin - Mezzosopran
Yana Mamonova Erste Hexe - Sopran
Elena Kondratova Zweite Hexe - Sopran
Valeria Safonova Geist - Mezzosopran
Alexandre Zverev junger Seemann - Tenor
The New Siberian Siberian Singers Chor
Musica Aeterna Ensemble
Teodor Currentzis Dirigent
 
140;3760014191404

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc