Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

The Romantic Clarinet in Germany

The Romantic Clarinet in Germany

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 29.07.08

Pan Classics PC 10204

1 CD • 66min • 2007

Das Repertoire ist ohne Zweifel interessant und originell: Franz Danzi ist ein Altmeister der Bläserkammermusik, die Jugend-Sonate Mendelssohns gefällt durch ihre Könnerschaft und ihre Melodieseligkeit, der bedauerlich früh verstorbene Norbert Burgmüller war eine Riesenbegabung und wurde von Schumann zu Recht hochgeschätzt, und auch der heute eher vergessene Carl Gottlieb Reissiger schrieb ein dankbares Werk für das nicht gar so reiche Repertoire für Klarinette. Wenn man trotzdem mit dieser Produktion nicht so ganz glückich werden kann, so wegen des einer historischen Vorlage von 1800 nachgebauten Instrumentes des Klarinettisten. Es hat im piano einen weichen, schmiegsamen Ton, aber ab mezzoforte aufwärts klingt es aggressiv und uncharaktereristisch und läßt an den Volksmund denken, der zwischen „Tuten“ und „Blasen“ unterscheidet, und dies, obwohl Pierre-André Taillard sich um fein differenzierte Tongebung redlich bemüht. Zudem hat man immer wieder den Eindruck, daß die Klarinette um eine Winzigkeit zu tief intoniert. Das Graf-Fortepiano aus Wien vom Jahre 1824 klingt hingegen angenehm, der Pianist meistert seinen Part zufriedenstellend und klangschön.

Dr. Hartmut Lück [29.07.2008]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 F. Danzi Sonate B-Dur für Klarinette und Klavier 00:22:32
4 F. Mendelssohn Bartholdy Sonate Es-Dur für Klarinette und Klavier 00:18:35
7 N. Burgmüller Duo Es-Dur op. 15 für Klarinette und Klavier 00:09:51
8 C.G. Reissiger Duo brillant op. 130 für Klarinette und Klavier 00:14:35

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Pierre-André Taillard Klarinette
Edoardo Torbianelli Klavier
 
PC 10204;7619990102040

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc