Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Dale Kavanagh
Music for Guitar Solo

Dale Kavanagh<br />Music for Guitar Solo

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.03.07

hänssler CLASSIC 98.483

1 CD • 64min • 2006

Die Kanadierin Dale Kavanagh ist Partnerin von Thomas Kirchhoff im Amadeus Guitar Duo und hat seit 1998 eine Gitarrenklasse an der Musikhochschule Detmold. In die lobenden Pressestimmen des Booklets vermag ich nicht uneingeschränkt einzustimmen. Die Intonation läßt meinem Eindruck nach mitunter zu wünschen übrig, weniger in den oft heiklen höheren Lagen insbesondere höherer Saiten, sondern was die Austarierung von Akkorden, besonders im Tenor- und Alt-Klangraum angeht; die Künstlerin neigt dazu, Terzen, Sexten und Leittöne manchmal über Gebühr nach oben zu treiben. Darüber trösten auch die phänomenale Grifftechnik und der Farbenreichtum ihres Spiels nicht restlos hinweg. Das Instrument selbst klingt in dieser Produktion klar und recht natürlich, ist vielleicht ein bißchen zu nah abgenommen und springt dem Hörer manchmal geradezu ins Ohr.

Spaß macht dieses Album vor allem durch die Zusammenstellung, die eine Fülle lohnenswerter und wirkungsvoller, überwiegend noch unbekannter – weil brandneuer! – Stücke aus verschiedenen Kulturkreisen zusammenführt. Besondere Aufmerksamkeit verdienen neben der fantastischen Ciaconne von Carlo Domeniconi aus dem Jahr 2003 vor allem die Kompositionen der Solistin selbst – Drei Präludien, zwei Etüden und eine Miniatur namens Briny Ocean nach einem Lied aus ihrer Heimat, Nova Scotia am Nord-Atlantik. Diese Werke sind sowohl in ihrer kompositorischen Faktur wie auch vom Spiel her am besten gelungen – so ausdrucksstark, daß ich gern einmal ein Album ausschließlich mit Werken der Künstlerin hören würde.

Dr. Benjamin G. Cohrs [01.03.2007]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C. Domeniconi Chaconne (nach BWV 1004 von J.S. Bach)
2 A. Ruiz-Pipo Cancion y Danza Nr. 1
3 D. Kavanagh Three Preludes
4 H. Villa-Lobos Gitarrenkonzert (1951)
5 D. Kavanagh Two Etudes
6 W. Kellner "E"
7 J. Cardoso Libuelas
8 R. Dyens Lully by Melissa
9 D. Kavanagh Briny Oceans
10 S. Robinovitch Kol Nidrei

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Dale Kavanagh Gitarre
 
98.483;4010276016830

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

"Inspiration"
Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors

Interpreten heute

  • Andreas Groethuysen
  • Yaara Tal

Neue CD-Veröffentlichungen

A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner
De Meglio 1826

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Tacet

The Koroliov Series Vol. XIX
Domenico Scarlatti
Wilhelm Furtwängler
Mieczysław Wajnberg

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Olli Mustonen<br />Scriabin
Hyperion 1 CD 67469
Hyperion 1 CD CDA67176
Hyperion 1 CD CDA67159
Béla Bartók
Vincent Larderet

 

Weitere 51 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

443

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc