Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Nikos Skalkottas Ballet Music for Piano

BIS 1564

1 CD • 63min • 2005

06.10.2006

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Die Gesamtaufnahme der Werke des griechischen Schönberg-Schülers Nikos Skalkottas (1904-1949) schreitet bei BIS recht zügig voran, hat aber – da Skalkottas trotz seines bedauerlich frühen Todes ein umfangreiches Oeuvre hinterließ – auch noch einiges vor sich. Bei den hier eingespielten Klavierzyklen handelt es sich um Ballettmusiken, die entweder nur in Form von Klavierstücken existieren oder deren Orchesterfassung verloren ist. Es ist gewissermaßen angewandte Musik, bedient sich einer Sprache aus Folklorismen, traditionellen tonalen Modellen und gelegentlichen Anleihen beim Neoklassizismus. Interessant ist, daß Skalkottas gleichzeitig in erstaunlich vielen, kontroversen Stilen komponierte; ansonsten aber erreichen diese Werke weder die originelle Durchschlagskraft der Griechischen Tänze (aus denen sie zitieren) noch die pianistisch innovative Meisterschaft der 32 Klavierstücke.

Lorenda Ramou widmet sich diesen durchaus reizvollen Kleinwerken mit differenziertem Klangsinn und rhythmischem Aplomb. Der deutsche Übersetzer des Booklets hat lediglich übersehen, daß es sich bei Polyxeni Mathéy und Koula Pratsika um Choreographen weiblichen Geschlechts handelt, über die man demzufolge nicht mit „er“ reden kann.

Dr. Hartmut Lück [06.10.2006]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Nikos Skalkottas
1The Land and the Sea of Greece (Ballet Suite)
2Island and Images (Ballet Suite)
3The Maiden and Death (Ballet Suite)
4Procession to Acheron
5Echo für Klavier (1946)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

06.12.2004
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

Das könnte Sie auch interessieren

19.07.2019
»zur Besprechung«

From Berlin to Athens, Piano Works by Nikos Skalkottas / BIS
"From Berlin to Athens, Piano Works by Nikos Skalkottas / BIS"

06.12.2004
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige