Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

N. Medtner • A. Scriabin • I. Strawinsky

RCA 1 CD 82876 65390 2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 06.12.05

RCA 82876 65390 2

1 CD • 60min • 2004

Hohe Erwartungen wird jeder Klaviermusikfreund an eine Einspielung von Strawinskys Petruschka-Suite aus der Sicht des russischen Pianisten Evgeny Kissin knüpfen. Und tatsächlich zeigt er hier in jeder Phase dieses fingerknochenbrecherischen Dreisätzers, mit welchem Elan, mit welcher sportlichen Konsequenz und – gegen Ende – mit welcher Durchhaltekraft er den meisten seiner interpretatorischen Mitbewerber die literarischen Leviten zu lesen vermag. Problematisch ist für mein Empfinden allein der etwas verschleierte, in den Konturen gemilderte Klang dieser RCA-Einspielung. Es mag an Kissins Pedalästhetik liegen, eher scheint mir aber die etwas indirekt, leicht nebulöse Aufnahmeregie der Grund zu sein. Alexis Weissenbergs alte EMI-Einspielung etwa (und mehr noch seine unbarmherzig trockene Filmaufzeichnung!), aber auch Sokolovs eigenwillige Eurodisc-Version in Erinnerung, wage ich Kissins Version als eine Leistung zu bezeichnen, die Strawinskys Klavierballettmusik durch ihre Gesten in ihrer verhärteten, entmenschlichten Traurigkeit beschwichtigt, sie allzu sehr auf gesunde Konzertwirksamkeit einengt.

Faszinierend ist Kissins beherrschte, bei allem Drängen im gefahrvollen Finale übersichtliche Anlage der Scriabin-Sonate, die man selten so plastisch, so organisch, dabei keineswegs beschwichtigend erlebt, was ihre aufmerksam erfassten Absonderlichkeiten angeht. Dies gilt auch für die – seinerzeit von Gilels propagierte – Medtner-Sonate aus dessen Sammlung Vergessene Weisen. Kissins ungemein differenzierte Auffächerung dieser Reminiszenzen-Folge in einsätziger Sonatenverfügung sollte dem Komponisten neue Hörerkreise erschließen.

Peter Cossé † [06.12.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Scriabin Cinq Préludes op. 15
2 Klaviersonate Nr. 3 fis-Moll op. 23
3 N. Medtner Sonata Reminiscenza op. 38 Nr. 1
4 I. Strawinsky Drei Sätze aus Petruschka für Klavier

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Jewgenij Kissin Klavier
 
82876 65390 2;0828766539028

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc