Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Krzysztof Penderecki

Orchestral Works Vol. I

Dux 0475

1 CD • 63min • 1988

18.08.2005

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 7
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Das polnische Label Dux plant, eine Gesamteinspielung der Orchesterwerke von Krzysztof Penderecki auf den Markt zu bringen, deren erste Folge hiermit auf CD erschienen ist. Es handelt sich dabei zwar um Aufnahmen des polnischen Rundfunks, die schon einige Jahre auf dem Buckel haben – die hier vorgelegten vier Werke wurden 1988 im Krakauer Sendesaal aufgenommen und offenbar für die CD-Produktion nachbearbeitet – doch ist eine solche Gesamtausgabe seit langem überfällig. Schön, daß sie ausgerechnet aus Polen selbst kommt.

Die Interpretationen sind durchweg auf hohem Niveau, kundig musiziert vom Polnischen Rundfunkorchester unter Leitung des damals noch keine dreißig Jahre alten Wojciech Czepiel, einem der besten jüngeren Dirigenten Polens. Zu wünschen übrig läßt ein wenig die Aufmachung des Booklets: Das Geburtsjahr des Komponisten (1933) hat man weggelassen (in dessen Heimat scheint diese Information wohl Allgemeingut?). Der durchaus kundig geschriebene Text liegt nur in Polnisch und Englisch vor.

Der Klang ist sehr direkt abgenommen, hart am Anschlag ausgepegelt und stark verhallt. Außerdem ist das Blech fast schon brutal laut und deckt mitunter sogar die sechs (!) Schlagzeuggruppen in Anaklasis mühelos zu, sodaß man sich auf jede kammermusikalische Passage freut.

Aufgrund der insgesamt hohen musikalischen Qualität der Darbietung darf man auf die Fortsetzung gespannt sein, die künstlerisch den Einspielungen unter Pendereckis eigener Leitung standhält.

Dr. Benjamin G. Cohrs [18.08.2005]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Krzysztof Penderecki
1Passacaglia und Rondo
2Sinfonie Nr. 2 (Weihnachtsabend)
3Threnodie auf die Opfer von Hiroshima
4Anaklasis

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

18.08.2005
»zur Besprechung«

 / EigenArt
" / EigenArt"

17.08.2005
»zur Besprechung«

 / BIS
" / BIS"

Das könnte Sie auch interessieren

07.11.2005
»zur Besprechung«

 / Marco Polo
" / Marco Polo"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige