Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Johann Theile: Weltliche Arien und Canzonetten (1667)

cpo 1 CD 777 002-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 06.06.05

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

cpo 777 002-2

1 CD • 76min • 2003

Der 1646 in Naumburg geborene Johann Theile erhielt seine musikalische Prägung in Magdeburg und Leipzig und holte sich den letzten Schliff beim greisen Heinrich Schütz in Weißenfels. Theile führte ein umtriebiges Berufsleben: Stettin, Lübeck, Schleswig, Hamburg, Wolfenbüttel, das heimische Naumburg, Halle sind Stationen der im übrigen spärlich überlieferten Biographie des Musikers, der auch als Theoretiker hochgeschätzt und späteren Generationen als „Vater des Kontrapunkts“ bekannt war.

Die weltlichen Arien und Canzonetten kennzeichnen gut das Leipziger Musikleben zu der Zeit, als Theile in der Pleißestadt studierte und dem Collegium Musicum angehörte. Diese musikalische Institution hat auch während Telemanns Leipziger Studienjahren und später unter der Leitung des Thomaskantors Johann Sebastian Bach eine bedeutende Rolle im Musikleben der Stadt gespielt. Liebe, Erotik und gelegentlich derbe Späße kennzeichneten auch im 17. Jahrhundert und sogar im von strenger lutherischer Orthodoxie beherrschten Leipzig das Treiben junger Leute: Theiles Musik schildert anschaulich, wie sie lieben, leiden und über die Stränge schlagen. Dabei weisen die Kompositionskünste des 21-jährigen bereits eindrucksvoll auf den allseits hochgeschätzten Meister voraus, als der Theile 1724 im Alter von 78 Jahren seine Tage beschließen sollte.

Ludger Rémy erweist mit einem vorzüglichen Vokalquartett und seinen Amis de Philippe dieser ebenso feinen und geistvollen wie unterhaltsamen Musik volle Gerechtigkeit. Diese CD bereitet dem heutigen Hörer 76 Minuten lang ein abwechslungsreiches Vergnügen und entführt ihn in die Jugendkultur der Welt vor dreihundert Jahren, die auf die immergleichen seelischen Turbulenzen junger Leute poetische und musikalisch schöne Antworten wußte.

Detmar Huchting [06.06.2005]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Theile Weltliche Arien und Canzonetten (1667)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Schirin Partowi Sopran
Werner Buchin Alt
Henning Kaiser Tenor
Matthias Vieweg Baß
Les Amis de Philippe Ensemble
Ludger Rémy Dirigent
 
777 002-2;0761203700226

Bestellen bei jpc

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Fröhliche Frühromantik für Fagottisten

Mathis Stier, Fagott, erhielt den 2. Preis und den Publikumspreis

Für das „große Finale“ hatten die Kandidaten die Auswahl zwischen dem mit der italienischen Oper kokettierenden Concertino von Bernhard Crusell und einem der beiden größer dimensionierten Konzerte von Carl Maria von Weber oder Johann Nepomuk Hummel.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites
C.P.E. Bach

Interpreten heute

  • Aapo Häkkinen
  • Helsinki Baroque Orchestra
  • Robert Hunger-Bühler
  • Elisabeth Breuer

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

Thorofon

Barock trifft Moderne
Robin Hoffmann
Wagner-Zyklus
"Sie liebten sich beide."

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

7708

Komponisten
• 386 Kurzbiographien
• 362 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019